Sonntag, 13. August 2017

~Rezension~ Wächter: Triff deine Wahl von Jessica Stephens


Worum gehts?

Wenn diese eine Entscheidung alles verändert, welche Wahl triffst 

Zu verstehen und zu akzeptieren was sie nun ist – eine Rein-Wächterin – fällt Melody die ersten Wochen nicht leicht. Für ihre Familie existiert sie nicht und ihr leiblicher Vater ist für sie ein Unbekannter. Doch dann verändert sich mit dem Aufdecken ihrer Herkunft noch viel mehr, als alle geahnt hatten. Plötzlich geschehen ungewöhnliche Dinge und ihre Freunde scheinen mehr zu wissen, als sie ihr erzählen wollen. Während Melody versucht die Geheimnisse zu lüften, wird sie unvorbereitet in einen Sog aus Ereignissen gezogen und muss sich letztendlich entscheiden, wo sie wirklich hingehört – selbst wenn das bedeutet den einzigen Menschen zu verlieren, welchen sie über alles liebt.


************************************************************

Meine Meinung:

Wächter: Triff deine Wahl ist nun der zweite Band der Wächter Saga und hat mir besser gefallen als der erste Band. Warum ist das so?

Nun ja im ersten Band waren mir die Zeitsprünge zu weit, die Protagonisten noch nicht ganz ausgereift.
Und in der Geschichte gab es recht viele Wiederholungen, die mir nicht gefallen haben.

Die ersten Zeilen:
Megan und ich wohnen gemeinsam in einer kleiner Wohnung und machen uns wie jeden Morgen gemeinsam auf den Weg zum Sitz der Hüter.

Jetzt im zweiten Band merkt man eine deutliche Veränderung. Der Schreibstil ist locker, leicht und angenehm zu lesen. Die Wiederholungen sind nicht mehr vorhanden, was einen super durch die Seiten fliegen lässt. Auch hat Jessica Stephens es geschafft mir Bilder in den Kopf zu schreiben. Ich habe mir alles super vorstellen können, noch besser als im ersten Band schon.

Die Protagonisten sind auch weiter gereift. Sie gefallen mir sehr gut und man lernt auch ein bischen mehr  einige der Charaktere kennen. 

Die Geschichte selbst hat einige Wendungen in sich, mit denen ich nicht gerechnet habe. 
Somit wird auch die Spannung die Geschichte über gehalten.


Eine spannende und tolle fantastische Geschichte, die ihr unbedingt gelesen haben solltet.
Ihr solltet den ersten Band gelesen haben, um der Geschichte folgen zu können

⭐⭐⭐⭐⭐

Kaufen könnt ihr hier auf Amazon

Weitere Meinungen findet ihr hier




********************************************************
Die Autorin:

Jessica Stephens ist das Pseudonym einer jungen deutschen Autorin, welche in Osthessen lebt. Bereits seit ihrer Kindheit liebt sie Bücher und Gedichte. Als sie dann, während des Deutschunterrichts, spontan ein Gedicht über selbigen verfasste, war klar, dass es nicht nur beim Lesen von Büchern bleiben sollte. Nun ist bereits der zweite Band ihrer Wächter-Saga erschienen und sie ist überzeugt, nie wieder mit dem Schreiben aufhören zu wollen.

Mehr Informationen und News:
Homepage - jessicastephens.de
Facebook - https://www.facebook.com/AutorinJessicaStephens/
Pinterest - https://www.pinterest.de/AutorinJessicaStephens/

Quelle:
www.amazon.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen