Dienstag, 8. August 2017

~Rezension~ Ghostbound 1 von C.M. Singer

Worum gehts?

Gibt es Liebe über den Tod hinaus? 
Elizabeth hat sich noch nie damit befasst, doch als Daniel, der charmante Polizist, der vor ihren Augen ermordet wurde, als Geist zurückkehrt, entwickelt sich eine Liebe, die alle Grenzen sprengt. Nur sie kann ihn wahrnehmen und in dieser Welt halten. 
Die Suche nach Daniels Mördern bringt allerlei Gefahren mit sich und ständig quält sie die Frage: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen?
Band 1 der abgeschlossenen Ghostbound-Trilogie mit einer spannenden Mischung aus Paranormal Romance und Krimi.

******************************************************************

Meine Meinung:

Eine ungewöhnlich Geschichte, aber eine Gute

Erste Zeilen:
Konnte sie bitte jemand daran erinnern, was sie hier tat? Seit einer kleinen Ewigkeit stand Elizabeth mit gesenktem Kopf vor der Eingangstür eines vikotorianischen Reihenhauses in Chelsea und rang mit ihrem Gewissen.
Seite 7

Warum ungewöhnlich? Naja es geht hier um eine Liebesgeschichte um die lebendige Liz und den 
Geist von Danny. Dieser ist bei einem Überfall ermordet worden, kurz nachdem sich die beiden 
kennen gelernt haben. Und so fängt alles an. 
Es war total interessant zu lesen, wie Liz auf die gesamte Situation reagiert. Ich konnte fast alles
super nachvollziehen und man stellt sich während des Lesens die Frage, wie steht man selbst dazu. Glaubt man an ein Leben nach dem Tod... Wenn ja wie sieht das aus?
Beide Protagonisten haben mir sehr gefallen und ich fand es sehr spannend mit ihnen auf Reisen zu gehen.

C.M.Singer hat einen schönen flüssigen Schreibstil, den ich als sehr angenehm empfand. An den richtigen Stellen wurde Spannung aufgebaut, aber nicht zuviel sondern immer passend. Auch wurde einige humorvolle und romantische Parts eingeschrieben, dass das Ganze ein bischen auflockerte. Für mich eine perfekt Mischung.

Eine schöne aussergewöhnliche Liebesgeschichte, die super umgesetzt wurde. Durch den tollen Schreibstil kommt man sehr gut durch diese Geschichte. Eine klare Leseempfehlung für euch. Für alle, die mal von der normalen Liebesgeschichte wegwollen. 

⭐⭐⭐⭐⭐

Mehr Infos gibt es auf Amazon und im Verlagsshop

*******************************************************************
Die Autorin:

C. M. Singer wurde 1974 in München geboren. Neben dem Schreiben und Lesen liebt sie es zu reisen und ist ständig auf der Suche nach neuen kulinarischen Entdeckungen.

Seit ihrer Jugend begeistert sie sich für Paranormales und Okkultes. Dieses besondere Interesse lieferte die Inspiration zu spannenden Geschichten voller Romantik und Abenteuer, in denen sich übernatürliche Elemente wie selbstverständlich mit der uns bekannten Realität verweben.

"...und der Preis ist dein Leben" ist eine spannende Mischung aus Paranormal Romance und Krimi. Die Neuauflage ist als "Ghostbound" im Amrûn-Verlag erschienen.

C. M. Singers offizielle Website ist: www.cmsinger.de

www.amazon.de
www.amrun-verlag.de

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kerstin :-)
    Ich bin soeben auf Deinen Blog gestoßen und finde dieses Buch richtig interessant.
    Ich werde es mir mal näher anschauen dank Deiner Rezi:)
    Da Du es hier richtig schön hast, lasse ich mal ein Abo da und würde mich freuen, wenn Du mal bei mir vorbei schauen würdest :)
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Das Buch war wirklich gut, es lohnt sich wenn man solche etwas anderen Geschichten mag.
      Danke,dass du bei mir bleibst als Leser .

      Lg kerstin

      Löschen