Dienstag, 18. Juli 2017

Gemeinsam Lesen am 18.07.2017


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt

Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment "Herz über Board - Mein Sommer mit Jonah" von Sina Müller.
Und ich bin auf Seite 253


Worum gehts?

Kann ein Sommer dein Leben verändern? 
Lin hofft genau das, als sie von ihrem Freund betrogen wird und deshalb nach Sardinien flüchtet. Als Animateurin will sie alles vergessen - vor allem Männer. Bis sie Jonah kennenlernt und sich in ihn verliebt. Während ihm sein Ruf als Aufreißer vorauseilt, lernt Lin eine ganz andere Seite an ihm kennen. Hin und hergerissen zwischen ihrer Angst, erneut verletzt zu werden und der Hoffnung auf den Sommer ihres Lebens, stellt sie sich die alles entscheidende Frage: Kann sie ihm tatsächlich vertrauen?
Band 2 der Dilogie, „Mein Winter mit Lin“, erscheint 2017.

Montag, 17. Juli 2017

~Rezension~ Die Krankheitensammlerin von Kia Kahawa



Worum gehts?

Fiona würde gerne ein sorgenfreies Leben führen, doch das Schicksal scheint nicht auf ihrer Seite zu sein. Nachdem schon vor Jahren Depressionen, Selbstwertprobleme und körperliche Belastungen von ihr Besitz ergriffen haben, wird ihre ungewöhnliche Sammlung ergänzt: Sie hat eine kranke Schilddrüse. 
Bevor es noch schlimmer kommen kann, entscheidet sie, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und ihr Leben radikal zu wenden. Pünktlich zum neuen Jahr soll alles anders werden.

Doch Fionas Wandel wird ihr von Freunden, Familie und Kollegen nicht erleichtert. Im Gegenteil: Keiner hält es für nötig, die junge Frau zu unterstützen, 
sodass sie sich selbst helfen muss, um ihre Pläne durchzusetzen. Koste es, was es wolle.

*******************************************************************

Privat mit Thalea Storm



Privat mit Thalea Storm ist eine Aktion von Das Buch zum Film in der ihr mich und die Autorin Thalea Storm näher kennenlernen könnt. Jede Woche gibts ein neues Thema.

Diese Woche lautet das Thema: 

In welcher Epoche hättest du gerne gelebt?

Hmm schwierige Frage, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich am liebsten im Hier und Jetzt bleibe. Es gibt zwar einige Epochen, die aufgrund verschiedener Aspekte interessant wären. 
Aber ich würde eher gern mal von außen zuschauen und alles dort beobachten. Leben würde ich dort nicht wollen. Nachher lande ich noch auf dem Scheiterhaufen oder ähnliches ;) 

Weitere Beiträge findet ihr hier



Sonntag, 16. Juli 2017

~Rezension~ Rock my Dreams von Jamie Shaw


Worum gehts?

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!

Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …

*********************************************************************************

Das Wort zum Sonntag - Habe ich ein Lieblingstier?

Das Wort zum Sonntag wurde von der lieben Stefanie ins Leben gerufen.
Ihren Blog findet ihr HIER.


Jeden Sonntag gibt's eine Frage für uns, die nicht unbedingt etwas mit Büchern etc. zu tun haben.
Also lasst euch einfach überraschen!!


Heutiges Thema:
Lieblingstier

Früher in meinen ersten Wohnungen hatte ich immer Katzen. Mittlerweile nicht mehr. Ich weiß gar nicht genau warum nicht mehr.  
Jetzt haben wir einen Labrador namens Meilo. Er ist ein herzensgutes Tier. 
Aber ich kann jetzt nicht wirklich sagen, dass ich ein Lieblingstier habe. 
Aber wenn ich was nennen, dann Katzen und Hunde. 

Ich kann euch eher erzählen, welche Tiere ich nicht mag :)

Fische im Meer....die mag ich gar nicht, wenn sie da so rumschwimmen, wo ich schwimmen möchte.
Schlangen, Mäuse und Ratten sind auch nicht meins. 

Und habt ihr ein Lieblingstier?

Freitag, 14. Juli 2017

~Rezension~ Me, without Words von Kira Minttu

Worum gehts?

»Es ist nicht das, was da gerade passiert ist. Es ist ja eigentlich nichts passiert. Es ist das, von dem ich mir wünsche, dass es passiert wäre.«

Es ist dieses Gefühl, verlorenzugehen. Es ist das Schweigen, das über allem liegt, es sind die unausgesprochenen Worte, die im Raum hängen und die Juli am liebsten herunterschlagen und ihren Eltern in die versteinerten Gesichter werfen würde. Es sind die Erwartungen, die sie hinter den Kerzen zu erkennen glaubt, die ihr Freund Levin angezündet hat, und es ist die Freundschaft zu ihrer besten Freundin, die an den Rändern auszufransen scheint. Es sind all diese Gründe, aus denen Juli mit dem Gedanken spielt, sich auf jemanden einzulassen, dessen Absichten sie nicht zu durchschauen vermag …

"Me, without Words" ist der zweite Teil der Reihe "Stay Tuned". 
Die einzelnen Titel sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

******************************************************************************

Mittwoch, 12. Juli 2017

~Rezension~ Ascheregen / Ascheblüte von Kim Leopold

Ich habe jetzt "Ascheregen" von Kim Leopold gelesen. Mein Buch hat noch das alte Cover und auch noch den alten Namen Meredith. 

Mittlerweile ist das Buch unter dem neuen Titel "Ascheblüte" im Amrun-Verlag erschienen.
Hier ist die Protagonistin nun nicht mehr Meredith sondern Lilien, wie auch im ersten Band "Liliennächte"   Die Geschichte ist aber dieselbe geblieben.

Es handelt sich hier um den 2ten Band der How to be Happy - Reihe. 
*******************************************************
Worum gehts?

Vor fast zwei Jahren hat Ash New York verlassen und ist nach Toronto gezogen, um dort sein Glück zu finden. Seine Geschichte hat er in einem Buch verarbeitet, das zum Bestseller geworden ist. Seitdem leidet er an einer Schreibblockade und bringt nichts Neues zustande. Als sein Verlag in Gestalt von Camille einen neuen Roman fordert, bucht er spontan ein Ticket nach Irland, um das zu tun, was er am besten kann: Davonlaufen.

Camille bekommt die Chance ihres Lebens: Um sich einen Job im Lektorat zu sichern, soll sie Ash zu einem neuen Buch überreden. Als er ein Ticket nach Irland bucht, folgt sie ihm kurzerhand. Denn nur mit seiner Hilfe kann sie sich aus ihrer persönlichen Hölle befreien.

~Rezension~ Wächter: Wahre Liebe ohne Chance von Jessica Stephens


Worum gehts?

Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert. Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.“ Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt.
***************************************************************

Dienstag, 11. Juli 2017

~Rezension~ Rage Fight for Love von Rose Bloom

Worum gehts?

Band zwei von insgesamt zwei Bänden. 
»Alles war taub. Mein Körper war taub. Meine Empfindungen waren taub. Meine Seele war taub. Was gut war, denn sobald ich es mir erlaubte, wieder etwas zu fühlen, kam der unfassbare Schmerz zurück. Der Schmerz, der mich nach Shawns Zusammenbruch nicht atmen gelassen hatte. Er drohte, mich zu ersticken, und wollte mir alles nehmen. Einzig die Hoffnung hatte mich aufrecht gehalten. Die Hoffnung, die ich mir geschworen hatte, niemals zu verlieren.« Es begann als normaler Kampf und endete in einer Tragödie. Nun kämpft Lauren. Mit ihrer Trauer und um ihren Verstand. Wird sich Shawn wieder vollständig erholen? Sich Lauren zuliebe ändern und sein Leben überdenken? Oder braucht er einen letzten großen Kampf, um endlich abschließen zu können? Denn sein nächster Gegner ist kein Unbekannter für ihn. Kane. Sein Bruder wartet auf seine Rache, und diese Chance wird er nicht verstreichen lassen.

************************************************************

Interview mit Karin Ann Müller





🛋Herzlich Willkommen und schön, dass du Zeit für meine Fragen gefunden hast.
🦉Ich danke dir dafür, dass du ein Interview mit mir machen möchtest. Es ist nämlich mein allererstes, und ich finde das ziemlich spannend.

Wir fangen mal mit einer kleinen Einführung zum Warmwerden an 
Was ist dir lieber?

🛋Fantasy oder Liebesroman, wenn du selbst liest?

🦉Ich lese fast alles, am liebsten historische Romane und Romantasy.
🛋Rock- oder Popmusik? 
🦉Auf jeden Fall richtig guten Hardrock! Aber auch Klassik höre ich gern und oft.

🛋Kaffee oder Tee?
🦉 Ein Morgen ohne Kaffee geht nicht! Tagsüber trinke ich auch mal Tee.

🛋 Der frühe Vogel fängt den Wurm oder Der frühe Vogel kann mich mal?
🦉Ich liebe es, früh auszustehen. Ich mag die Ruhe vor dem Sturm und gehe im Sommer gerne schon um sechs Uhr mit dem Hund spazieren, wenn noch kein Mensch unterwegs ist.

🛋Süßes oder Saures? 
🦉Lakritze!

🛋Weiß oder Schwarz?
🦉Ich mag Farben! Daher: Bunt!

Montag, 10. Juli 2017

~Rezension~ Tadamun Für immer verbunden von Karin Ann Müller


Worum gehts?


Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt.


Lilli steht unter Schock. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten ist und am teuersten. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Einsamkeit der Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen, um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf – und das Abenteuer ihres Lebens beginnt.

Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission im Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einem Ort in Sicherheit zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun.

Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in diesen charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss.

Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt.
Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe … und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen.

******************************************************

Sonntag, 9. Juli 2017

Das Wort zum Sonntag am 09.07.2017

Das Wort zum Sonntag wurde von der lieben Stefanie ins Leben gerufen.
Ihren Blog findet ihr HIER.


Jeden Sonntag gibt's eine Frage für uns, die nicht unbedingt etwas mit Büchern etc. zu tun haben.
Also lasst euch einfach überraschen!!


Heutiges Thema:
Märchen

Als Kind habe ich super gerne Märchen gelesen.
 Mein Lieblingsmärchen sind

* Die Schneekönigin
* Schneeweisschen und Rosenrot
*Brüderchen und Schwesterchen
und *Die schöne und das Biest

Heute lese ich nicht mehr wirklich die Märchen von früher, aber es kommen ja immer mehr Märchenadaptionen. Und so eine lese ich jetzt grade. Denn ich habe gestern mit "Das Reich der sieben Höfe" von Sarah J. Maas begonnen und hier sind Elemente von "Die schöne und das Biest" enthalten. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Lest ihr Märchen oder Märchenadapationen? 


Samstag, 8. Juli 2017

~Rezension~ Sommer fürs Herz von Tina Eugen


Worum gehts?
Diana betreibt ein gut gehendes Café am Wörthersee. Die letzte Beziehung zu einem Mann liegt schon sehr lange zurück, trotzdem empfindet sie es weder als Unglück, noch als besonders tragisch, alleine zu sein. Auch wenn ihr das Schicksal in Belangen Liebe einen großen Strich durch die Rechnung gemacht hat, geht Diana in ihrer Arbeit auf und ist glücklich. Bis ...
... Bis Roman bei ihr auftaucht. Von einem Tag auf den anderen bringt der smarte Wiener Geschäftsmann ihre Gefühlswelt gehörig durcheinander und Diana beschließt, sich ein weiteres Mal auf das Abenteuer Liebe einzulassen.
Leider ist ihr gemeinsamer Weg ins Glück alles andere als einfach. Romans Scheidung und der Streit um das alleinige Sorgerecht für seine Tochter, stellen die neu entfachte Liebe auf eine harte Probe. Romans Noch-Ehefrau ist keinesfalls bereit, kampflos das Feld zu räumen, und treibt ein böses Spiel, das in einem Ringen um Leben und Tod endet.

************************************************

~Rezension, kurz gesagt~ Die 11 Gezeichneten von Rose Snow

Ohne Dunkelheit könntest du keine Sterne sehen ... Die neue Trilogie von Bestsellerautorin Rose Snow mit der mitreißenden Geschichte von Stella und Cas geht weiter!

Stellas Welt liegt in Scherben. Ihr geliebter Zwillingsbruder Cas wurde vergiftet und der einzige Weg, ihn zu retten, besteht darin, mit ihren 11 Gezeichneten aufzubrechen und eine gefährliche Mission zu bestreiten. Das Problem dabei: Weder Stella, noch die von ihr geküssten Jungs fühlen sich auf die vor ihnen liegende Aufgabe vorbereitet - und die Spannungen in der Gruppe nehmen immer weiter zu. Wie sollen sie so die Mission überleben? Darüber hinaus fehlt auch noch von Ethan jede Spur und Stella fällt es zunehmend schwerer, sich von Cedric fernzuhalten ...

*********************************************************

Freitag, 7. Juli 2017

Show it Friday am 07.07.2017




Der Show it Friday ist eine Aktion von Sunny´s Magic Books und Seductive Books.
Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet. Wenn ihr mehr zu dieser Aktion erfahren oder die zukünftigen Themen wissen wollt klickt *HIER*


Heutige Aufgabe
Zeige ein Buch, das du vor langer Zeit gelesen hast.

Donnerstag, 6. Juli 2017

~Rezension~ Wir. Für immer von Emma Wagner




Eben noch war Sophies Welt nahezu perfekt, schließlich hat ihr langjähriger Freund ihr einen Heiratsantrag gemacht.
Doch dem Café, das sie zusammen mit ihrer Mutter betreibt, droht das Aus. Ein Investor muss her – der ebenso gutaussehende wie arrogante Noel.
Dann allerdings überschlagen sich die Ereignisse: Sophies Mutter erleidet einen Autounfall, und kurz darauf erfährt Sophie etwas, das ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt.
Fassungslos will sie sich auf die Suche nach Antworten begeben und ausgerechnet Noel bietet ihr seine Hilfe an. Gemeinsam stoßen sie auf eine dramatische Liebesgeschichte, die eng mit Sophies Schicksal verflochten ist. Schon bald jedoch bringt nicht nur das, was dabei ans Licht kommt, Sophie aus dem Konzept, sondern auch Noel. Noel mit seinen strahlend blauen Augen und dem charmanten Lächeln, der sie mit seiner Unverschämtheit zur Weißglut bringt und sie gleichzeitig fasziniert.
Doch er hat ein Geheimnis ...
*****************************************************

Dienstag, 4. Juli 2017

Was lese ich grade ?


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt

Was liest du grade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese im Moment "Sommer fürs Herz" von Tina Eugen und bin bei 41%.

Montag, 3. Juli 2017

~Rezension~ Emilias Gift von Lara Kalenborn


Worum gehts?

Die „Vayas Töchter“-Reihe spielt in einem dystopischen Ruhrgebiet, in einer alternativen Realität, in der es vieles gibt, was man heute kennt, wo es aber auch Orte und Begebenheit gibt, die man nur in dieser Geschichte finden wird. 
In dieser Welt ist die Stadt Essen schwer gezeichnet von den Wasserkriegen: Die Ruhr und alle Gewässer sind vergiftet, die Hochhäuser, Zechen und Kulturorte stürzen ein und die Menschen versuchen, die urbane Region in der Hoffnung auf das letzte saubere Wasser zu verlassen. 
Im düsteren Untergrund der verfallenden Ruhrgebietsstädte führen die Amazonen und Skythen einen von der Menschheit unbemerkten Krieg. Schließlich gelingt es den Amazonen, die Toxikologin Emilia zu entführen. Sollten die Kriegerinnen es schaffen, sie zur Amazone zu wandeln, könnte dies den langersehnten Sieg über die Skythen bedeuten. Denn Emilia ist, ohne es zu wissen, für beide Fronten von größter Bedeutung. Währenddessen kämpft die Amazone Fabel gegen ihre eigenen Dämonen, sie glaubt nicht mehr an die Liebe und hat die Hoffnung auf ein glückliches Leben aufgegeben. Doch als sie ihr nächstes Opfer, den Mediziner Tom, entführt, spürt sie, dass der junge Wissenschaftler ihr gebrochenes Herz retten könnte. Und dann ist da diese frisch gewandelte Amazone, die mit kurzgeschorenem Haar und Augen so dunkel wie ein Abgrund Fabels Leben eine neue Richtung weist.

***********************************************************

~Rezension~ Er & Sie. Eine Liebe in Paris von Marc Levy

Worum gehts?

Es war einmal in Paris ...
Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist ein Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt im Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen ...

******************************************************************************

Sonntag, 2. Juli 2017

Interview mit Romina Gold

Hallo liebe Romina. Schön, dass du Zeit für meine Fragen gefunden hast :)
Dann wollen wir auch gleich mal beginnen.


🔮Vielleicht magst du uns ein bisschen über dich erzählen?

Oje, wo fange ich da am besten an?

🦉🦉Ich bin: im September geboren, meistens lustig drauf, ein Nachtmensch.

🌞🌞Ich lebe: in einer der sonnigsten Gegenden Deutschlands.

🐕🍫Ich liebe: Hunde, Schokolade, gute Gespräche, schnelle Autos, das Meer … und meinen Mann.

🕷️🍿Ich hasse: Spinnen, Popcorn, um 5 Uhr aufstehen, bügeln.

Ich leide an: permanentem Fernweh, chronischem Zeitmangel.

💡😂Ich habe: zu viele Ideen, um sie alle aufzuschreiben, einen schrägen Humor.


🔮Beschreibe dich und deinen Schreibstil doch mal in 3 Wörtern!

🦉romantisch, fantasievoll, humorvoll, aufregend
(okay, das waren vier Wörter, und das „aufregend“ bezieht sich nur auf meinen Schreibstil)





🔮Wie entstehen deine Protagonisten? Sind sie immer rein fiktiv?
🦉Rein fiktiv dahingehend, dass ich mir keine konkrete Person vorstelle und diese beschreibe.
Ich denke, in allen Figuren stecken Wesenszüge von einem selbst oder von Menschen, die man kennt. Erfahrungen, die man im Leben gemacht hat, gibt man als Autor wieder. 
Wichtig für mich ist, meine Figuren facettenreich darzustellen. Dass ein starker Charakter auch mal an sich selbst zweifelt oder eine eher ängstliche Person über sich hinauswächst.


🔮Woher nimmst du die Ideen für deine Bücher?
🦉Die fliegen mich an. 
Spaß beiseite. Bei mir reicht ein Satz, eine kurze Begebenheit, Menschen, die ich beobachte, ein Foto oder ein Songtext, und in meinem Kopf entsteht eine Geschichte dazu. Ich trage immer ein Notizbuch mit mir herum, in dem ich diese Gedankenblitze festhalte. Manches davon setzt sich fest und entwickelt sich zu einer Romanidee.