Freitag, 31. März 2017

Show it Friday am 31.03.2017



Der Show it Friday ist eine Aktion von Sunny´s Magic Books und Seductive Books.
Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet. Wenn ihr mehr zu dieser Aktion erfahren oder die zukünftigen Themen wissen wollt klickt *HIER*


Heutige Aufgabe:
Zeige ein Buch in deiner Lieblingsfarbe

Also ich mag die Farben schwarz und blau, daher diese beiden Bücherlein

Mittwoch, 29. März 2017

Lesemonat März 2017

So meine lieben Stübchenleser :)

Hier habe ich meinen Lesemonat MÄRZ für euch!
Insgesamt sind es diesen Monat 12 Bücher geworden. Davon sind 11 für mein Team Human.
2 Bücher von der 17für2017-Challenge der Facebook Zeilenspringergruppe

~Rezension~ Der Kindersammler von Sabine Thiesler

Der Kindersammler von Sabine Thiesler
*************************************************************
Inhalt:
Anne und ihr Mann Harald erleben den Albtraum aller Eltern: Während eines Toscana-Urlaubs verschwindet ihr Kind beim Spielen spurlos. Die Suche der Polizei verläuft ergebnislos, und sie müssen ohne ihren Sohn nach Hause fahren. Zehn Jahre später kehrt Anne an den Ort des Geschehens zurück, um herauszufinden, was damals passiert ist. Sie ahnt nicht, wie nah sie dem Täter kommt und er ihr.
****************************************************************
Meine Meinung

Ein Thriller mit einigen spannenden Kapiteln und recht vielen Längen. Warum habe ich
das so empfunden?

Dienstag, 28. März 2017

#Lieblings-Dienstag am 28.03.2017

Bei Jennie von Buchmaid gibt's eine neue Aktion. Sie heißt "Lieblings-Dienstag".
Jeden Dienstag stellt sie uns eine neue  Frage zu einem Thema.
Und ihr dürft gerne auch mitmachen, entweder als Leser, Autor oder Blogger....
Schreibt eure Antwort einfach unten drunter , gerne auch mit dem Link zu eurer Seite, dann schau ich auch bei euch vorbei :)

Der zweite #LieblingsDienstag hat das Thema „Kinderbücher“.


Ich habe erst spät angefangen mit dem Lesen. Denn mir wurde nicht vorgelesen oder Geschichten erzählt. Zumindestens kann ich mich nicht dran erinnern. Irgendwann mit 8 oder 9 Jahren fing ich dann aber an, und zwar mit Dolly, Hanni und Nanni und co. Dann kam irgendwann Ronja Räubertochter und Momo dazu.
Als Teenager habe ich dann wieder gar nicht gelesen. Irgendwie waren da andere Dinge wichtiger :)
Quelle: http://www.schneiderbuch.de

Quelle: http://www.schneiderbuch.de


Im erwachsenen Alter habe ich dann immer mal wieder ein Buch gelesen, aber nie sehr viel und intensiv... Das kam dann erst in den letzten 1,5 Jahren wieder. Aber!! Seit ich bei Facebook in diversen Gruppen bin und einigen tollen Bücherblogs folge, ist es schon nicht mehr nur intensives Lesen sonder eher Exessiv Lesen  :) Und ihr seid Schuld !! Fühlt euch ruhig angesprochen ;) Nein Spaß: Ich bin ja froh um jedes neue tolle Buch, dass ich kennenlernen darf ! ;)


Gemeinsam Lesen am 28.03.2017

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt


1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese grade "Der Kindersammler" von Sabine Thiesler und bin auf Seite 189

Inhalt:
Es geschieht am helllichten Tag
Anne und ihr Mann Harald erleben den Albtraum aller Eltern: Während eines Toscana-Urlaubs verschwindet ihr Kind beim Spielen spurlos. Die Suche der Polizei verläuft ergebnislos, und sie müssen ohne ihren Sohn nach Hause fahren. Zehn Jahre später kehrt Anne an den Ort des Geschehens zurück, um herauszufinden, was damals passiert ist. Sie ahnt nicht, wie nah sie dem Täter kommt – und er ihr.
Ein Roman, der einem zuweilen den Hals abschnürt, so schrecklich realistisch ist die Geschichte.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als sie mit der kühlken Wasserflasche im Arm wieder aus der Küche trat, sah sie die fremde Frau vor der Terrasse, die bewegungslos dastand, sie anstarrte und aussah, als sei sie wachen Blicks ohnmächtig geworden.

3. Was möchtesst du noch zu dem Buch loswegen?

Bisher gefällt es mir sehr gut, auch wenn die Thematik nicht einfach ist.

Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher Hören für dich gleichwertig wie Lesen?

Nein bisher habe ich keine Hörbücher gehört, einfach weil sich das noch nicht ergeben hat. Aber ich denke, ich bräuchte auch beim Hören meine Ruhe. Denn, wenn ich nebenbei noch irgendetwas machen würde, bekomme ich sicher nur die Hälfte mit :)
Und ich finde schon, dass es gleichwertig ist. Warum auch nicht?

Wie ist das bei Euch? Hört ihr Hörbücher.

Sonntag, 26. März 2017

~Rezension~ Wait for you von J.Lynn

Wait for You von J. Lynn
*******************************************************
Inhalt:
Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich
zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen
College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit.
Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den
unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges
Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date
zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach
dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ..
******************************************************

Wort zum Sonntag am 26.03.2017


                          Das Wort zum Sonntag wurde von der lieben Stefanie ins Leben gerufen.
Ihren Blog findet ihr HIER.
Jeden Sonntag gibt's eine Frage für uns, die nicht unbedingt etwas mit Büchern etc. zu tun haben.
Also lasst euch einfach überraschen!!

Heutiges Thema:

Ein Leben ohne Elektrogeräte 

Hmmm schwierige Frage... Ich glaub für eine gewisse Zeit....so für ne Stunde könnte ich das sicher :)
Aber jetzt mal Butter bei die Fische... wenn man auf Elektrogeräte verzichten will, dann fällt einem erst auf was man alles so jeden Tag benutzt ohne es zu merken...

Samstag, 25. März 2017

~Rezension~ Requia Heimkehr von Olivia Mae


Requia - Heimkehr von Olivia Mae
*****************************************************
Inhalt:
Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden?
.Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen? Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers? Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?
Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen
********************************************************
Meine Meinung:
Was soll ich sagen? Requia entführt einen in eine andere Welt. Eine fantastische Welt.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist  keine Farbexplosion, aber trotzdem
sehr schön und einzigartig. Sehr detailreich, sehr gut gelungen.

Freitag, 24. März 2017

Neuerscheinungen im April 2017

Neuerscheinungen im April

Eine Geschichte, die unter die Haut geht
Samantha ist schön. Sie ist mit dem coolsten Jungen der ganzen Schule zusammen. Sie hat alles, wovon die anderen Mädchen träumen. Dann verschwindet sie für vier Tage. Als sie wieder auftaucht, ist nichts mehr, wie es einmal war: Sie hat ihr Gedächtnis verloren. Und ihre beste Freundin Cassie wird vermisst. Ist sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Und trägt Samantha etwa die Schuld daran?
Samantha bleibt nur wenig Zeit, ihre Erinnerungen zurückzugewinnen. Denn jemand hat es auf sie abgesehen. Jemand, der genau weiß, was passiert ist …  

TB erscheint am 10.04.2017
********************************************
Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band „The Last Ones To Know“ trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen ...

TB erscheint am 17.04.2017
Meine Rezi dazu gibt's schon hier auf meinem Blog
********************************************

Show it Friday am 24.03.2017




Der Show it Friday ist eine Aktion von Sunny´s Magic Books und Seductive Books.

Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet. Wenn ihr mehr zu dieser Aktion erfahren oder die zukünftigen Themen wissen wollt klickt *HIER*




Heutige Aufgabe:

Zeige ein Buch, das weniger als 300 Seiten hat !

Ich habe ein paar Bücher hier stehen mit weniger als 300 Seiten. Unter anderem Spin Offs :)
****************************************************
Aber entschieden habe ich mich heute für Sound of Love - Roadtrip ins Glück von Laini Otis.
240 Seiten hat das Buch

Donnerstag, 23. März 2017

~Rezension~ Maybe Not von Colleen Hoover

Maybe Not von Colleen Hoover
Das Taschenbuch erscheint am 07.04.2017
Ebook könnt ihr schon kaufen
***************************************************************************
Inhalt:

Ein Mädchen als Mitbewohnerin in der WG? Nichts lieber als das, denkt Warren.
Vor allem, wenn besagte Mitbewohnerin so überaus attraktiv und sexy ist wie Bridgette.
Doch Warren gegenüber verhält sich Bridgette kaltschnäuzig und abweisend. Offensichtlich
hasst sie ihn aufs Blut … oder doch nicht? Was, wenn die Leidenschaft, mit der sie ihn
verabscheut, eine ganz andere Leidenschaft verbirgt? Genau die plant Warren aus ihr
herauszukitzeln. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem Warren Gefahr läuft,
sein Herz zu verlieren …
****************************************************************************
Meine Meinung:

Es handelt sich hier um ein kurzes Spin Off zu Maybe Someday. Dementsprechend sind
auch das Cover und der Titel ähnlich. Das gefällt mir sehr gut.

The Versatile Blogger Award

Halli Hallo :)

Ich wurde von Tessa Jones für den "The Versatile Blogger Award" nominiert! Vielen Dank liebe Tessa.
 Was ist der "The Versatile Blogger Award"?

Es geht darum, unbekannte Blogs etwas bekannter zu machen. Ähnlich dem "Liebster Award". Nur hier sind die Regeln etwas anders.

Die Regeln hierfür sind ganz einfach.
1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
2. Verrate 7 Fakten über dich
3. Nominiere andere Blogger


Puhhh 7 Fakten über mich?!? Na gut dann wollen wir mal.

Dienstag, 21. März 2017

Lieblings- Dienstag am 21.03.2017

Bei Jennie von Buchmaid gibt's eine neue Aktion. Sie heißt "Lieblings-Dienstag".
Jeden Dienstag stellt sie uns eine neue  Frage zu einem Thema.
Und ihr dürft gerne auch mitmachen, entweder als Leser, Autor oder Blogger....
Schreibt eure Antwort einfach unten drunter , gerne auch mit dem Link zu eurer Seite, dann schau ich auch bei euch vorbei :)

Gemeinsam Lesen am 21.03.2017


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt


1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du?

Ich bin gestern noch mit "Maybe Not" von Colleen Hoover angefangen. Es ist ein
SpinOff zu Maybe Someday. Und ich bin auf Seite 124 von 135.

Montag, 20. März 2017

~Rezension~ The Sun is also a Star von Nicola Yoon

"The Sun ist also a Star" von Nicola Yoon
**********************************************************
Inhalt:
Schicksalsfäden einer großen Liebe! Wie viele Dinge müssen geschehen,
welche Zufälle passieren, damit sich die Wege zweier Menschen kreuzen?
Als Daniel und Natasha in New York aufeinander treffen, verguckt er sich
sofort in das jamaikanische Mädchen. Die zwei teilen einen Tag voller
Gespräche über das Leben, ihren Platz darin und die Frage: Ist das zwischen
uns Liebe? Doch ihr Schicksal scheint bereits festzustehen, denn Natasha soll
noch am selben Abend abgeschoben werden.
*********************************************************
Meine Meinung:
Erstmal ein grosses Dankeschön an Vorablesen.de für diesen Gewinn :)

Das Cover ist wunderschön, ich finde es hat was. Auch der Klappentext
hat mich sofort angesprochen.

Erste Zeilen:
Carl Sagan hat gesagt: Wenn wir uns in den Kopf setzen sollten, einen Apfelkuchen von Grund auf selbst zu machen, müssen wir erst das Universum erfinden. Mit "von Grund auf" meint er: "aus gar nichts."

Sonntag, 19. März 2017

~Rezension~ Sound of Love von Laini Otis

Sound of Love - Roadtrip ins Glück von Laini Otis
*****************************************************
Inhalt:
Ein Käfer. Eine Harley. Achtzehn Tapes. Und der Roadtrip ihres Lebens.
Lee hat von Männern die Nase gestrichen voll! Anstatt zuzusehen, wie ihr
bester Freund und ihre erste große Liebe ein anderes Mädchen heiratet,
stürzt sie sich in ihrem Käfer in ein waghalsiges Roadtrip-Abenteuer entlang der Küste.
Unterwegs trifft sie auf den geheimnisvollen Biker Devil, der sie auf unerklärliche
Weise anzieht wie das Licht die Motte. Der unverschämte Kerl hält nichts davon,
Lee ihren Schmerz auskosten zu lassen, stattdessen bringt er sie dazu,
ihr Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und erneut Gefühle zuzulassen.
Ein gefährliches Wagnis, denn Devil hütet ein Geheimnis, das ihrer beider Welten
völlig aus den Fugen geraten lässt …
********************************************************
Meine Meinung:
Nachdem ich nun schon Street Love und Summer of Heartbeats von Laini Otis gelesen habe,
war für mich klar auch ihren Debütroman lesen zu wollen. Das Cover und der Klappentext haben
dazu natürlich auch beigetragen :)

Erste Zeilen:
Einzig sein Lächeln strahlte noch stärker, als das gleißende Sonnenlicht, das sich durch das
Buntglas brach und ihm einen verdammten Heiligenschein auf den Kopf zauberte.
Seite 6

Das Wort zum Sonntag am 19.03.2017


Das Wort zum Sonntag wurde von der lieben Stefanie ins Leben gerufen.
Ihren Blog findet ihr HIER.
Jeden Sonntag gibt's eine Frage für uns, die nicht unbedingt etwas mit Büchern etc. zu tun haben.
Also lasst euch einfach überraschen!!

Heutige Frage:

Einsame Insel - 3 Dinge die ich mitnehmen darf

Hmmmm ja also das ist mal gar nicht so einfach. Also als erstes würde ich
meine Familie mitnehmen ( sind zwar 3 Personen, aber ja keine Dinge...bätsch ausgetrickst)

Nein also jetzt im Ernst....einsame Insel... 3 Dinge......

1. Meinen E-Reader, den ich vorher noch bestücke, bis er platzt....
2. Ich muss los und mir nen MP3-Player kaufen, denn der müsste mit. Musik brauche
ich dringend.
3. Meine Senseo......ohne Kaffeee gibt's mich nicht :)

Das wären so meine 3 Dinge, ohne die würde nichts gehen....
Obwohl ??? zählen zu den Dingen auch Klamotten?? Denn die brauchte ich auch irgendwie, und ne Zahnbürste? und so was????

Moment, ich muss das nochmal überdenken!
Ich nehme mir einfach einen Zauberstab mit und dann zaubere ich mir alles
was ich brauche....ich nehm also nur ein Teil mit!!!
Jappp das ist ne gute Idee :)

Und wie ist das bei euch so?? Was MUSS bei euch mit auf die einsame Insel???

Samstag, 18. März 2017

Secret Sins von Geneva Lee


Secret Sins - Stärker als das Schicksal von Geneva Lee
Vielen Dank an das Bloggerportal und Blanvalet für das Rezensionsexemplar
*************************************************************
Inhalt:
Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ...
Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …

*************************************************************************
Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Vor allem finde ich die Schrift in silber sehr schön.
Der Klappentext verspricht eine emotionale und berührende, ebenso tieftraurige Geschichte.

Erste Zeilen
"Manchmal reicht ein einziger Augenblick, um das ganze Leben zu verändern. Und die Veränderung kommt so brutal und unerwartet, dass sie dir die Luft aus der Lunge presst." Seite 9

Leider konnte der KT und auch das Vorwort für mich nicht ganz halten, was er versprach. Die Idee hinter der Geschichte hat mich sehr angesprochen und ich habe wirklich gehofft, dass es super emotional und berührend wird, ich Tränchen  verdrücken muss und es mich total mitnimmt. Das ist leider nicht passiert. Mir fehlte ein bischen die Tiefe, denn eigentlich gibt dieses Thema viel her.

Am Schreibstil ansich hat es nicht gelegen. Ich konnte die Geschichte flüssig und ohne Probleme lesen. Und ich konnte es auch kaum aus der Hand legen, da mich die Story interessierte und ich wissen wollte, was noch passiert und ich immer darauf hoffte, die Tiefe zu finden, die ich gebraucht hätte. Leider hat mich das Buch schlussendlich nicht so gepackt, wie ich mir das erhofft hatte.

Allerdings muss ich auch sagen, dass es ein paar Wendungen gab, die ich so nicht erwartet hatte. Obwohl ich zwischendurch dachte, ich wüsste was kommt, gab es doch noch Überraschungen. Das machte es wiederrum spannend.

Faith hat mir gut gefallen. Sie hat einiges hinter sich und versucht sich ein neues Leben mit ihrem Sohn  Max aufzubauen. Und sie schafft das alles auch ganz gut. Ich konnte sehr gut nachvollziehen, warum sie so reagierte wie sie es tat.
Jude ist ein gutaussehender Prota mit Tatoos, wie kann es auch anders sein. Ich hätte mir von ihm
noch mehr gewünscht. Er bleibt irgendwie fast unbeschrieben, kurze Anrisse aus seiner Vergangenheit und das wars... Und wie immer ansonsten ziemlich perfekt: lieb, nett, fast immer verständnisvoll, gut aussehend.......
Ein paar mehr Ecken und Kanten hätten ihm gut getan.


In meiner Bewertung schwanke ich zwischen 3 und 4 Sternen, denn die Story ansich finde ich echt gut, auch wenn ich denke man hätte mehr draus machen können. Faith ist ein toller Charakter, Max gefällt mir unheimlich gut und die  anderen Nebencharaktere sind super. Der Schreibstil ist flüssig. Überraschungen mag ich :)
Aus diesen Gründen habe ich mich schlussendlich für 4 Sterne entschieden.

4/5 ****

Eine schicksalshafte Story, mit ein paar Überraschungen, die mich leider nicht zu 100% überzeugt hat. Trotzdem kann ich das Buch empfehlen, denn lesenswert ist sie auf jedenfall.  

***************************************************************************
Format: Kindle Edition 4,99€ (schon erhältlich)
Dateigröße: 972 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten  12,99€ (erscheint am 20.03.2017)
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (1. März 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01MDOXQGB
ISBN-10: 3734104777
ISBN-13: 978-3734104770


***************************************************************************
Die Autorin:
Geneva Lee war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie in Kansas City.

Quelle: www.amazon.de
www.randomhouse.de

Freitag, 17. März 2017

Bloggervorstellung Lauriis Welt



Hallo liebe Laura Jane :)

Schön, dass ich dir auch ein paar Fragen stellen durfte. Dann wollen wir mal loslegen.


 Stell dich bitte einmal kurz vor: Name, Alter, Name des Blogs, Wohnort etc.
Laurii: Ich heiße Laura Jane oder eher bekannt als Laurii ich blogge auf meinem Blog
Lauriis Welt
Ich bin 22 Jahre alt und mache im Moment mein Abitur, beziehungsweise bin ich noch am Anfang 
Ich wohne im schönen Ruhrgebiet oder eher gesagt in Oberhausen.
Neben dem bloggen habe ich eine Leidenschaft fürs Lesen und meinen Tieren. 

 Worüber und wie lange bloggst du schon?
Laurii: Insgesamt blogge ich schon seid 5 Jahren.  Auf dem Blog seid einem halben Jahr geschätzt. 
Ich habe früher auf blogspot gebloggt und bin nun mit meinen 2 Blogs nach wordpress umgezogen.
Habe die beiden dann zusammen gelegt.

 Wie bist du zum bloggen gekommen?
Laurii:  Ich habe es genutzt um meine Gefühle zu verarbeiten. Denn ich habe früher nachdenkliche Texte gepostet.
Bis ich eine Leidenschaft entwickelt habe über Bücher zu schreiben
Auf meinem Blog jetzt schreibe ich dem nach über alles was mir gerade so in dem Sinn kommt 

 Hast du ein Lieblingsgenre oder / und gibt es eins das du gar nicht liest?
Laurii: Ich lese absolute keine Krimis oder überhaupt was aus dem Bereich Spannung.
War auch in der Ausbildung nicht immer leicht.  aber ich kann mich einfach nicht dazu überwinden.
Am liebsten lese ich Jugendromane oder Jugendfantasy  

 Wieviele Bücher liest du so im Monat?
Laurii: Im Moment fehlt mir die Zeit zum lesen und daher komme ich in einem guten Monat auf ein Buch.

 Wenn du eins deiner Lieblingsbücher auf die grosse Kinoleinwand bringen könntest, welches wäre das?
Laurii: Eigentlich ist mein Wunsch schon halb erfüllt. Es wäre tatsächlich tote Mädchen lügen nicht.
Dieses wird jetzt ab dem 31.3. Bei Netflix ausgestrahlt.

 Hast du ein Lieblingszitat? Wenn ja , welches?
Laurii: Ja! "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren." Von Berthold Brecht .



Vielen lieben Dank, dass du dir die  Zeit für meine Fragen Genommen hast

Donnerstag, 16. März 2017

~Rezension~ 365 - Wenn die Masken fallen von Isabel Kritzer

365 - Wenn die Masken fallen von Isabel Kritzer
**************************************************************
Inhalt:
Wer wünscht sich nicht ein bisschen mehr Pep, eine Prise Erfolg?
Die Studentin Charlotte Clark nimmt sich vor, in 365 Tagen etwas
Außergewöhnliches zu erleben.
Immer tiefer gerät sie dabei in einen Sog aus Liebe, Loyalität,
Kälte und Lügen. Mit jedem weiteren Einblick in die Welt der
High Society und das Firmenimperium ihres Vaters locken Reichtum,
Macht und Zugehörigkeit. Doch was geschieht, wenn hinter der
Fassade Abgründe lauern? Wo liegt die Grenze zwischen persönlich
motivierter, medizinischer Forschung, familiärer Vergangenheit
und dem Streben nach Wirtschaftlichkeit?
**************************************************************
Meine Meinung:
Der Klappentext hat mich dazu gebracht das Buch zu kaufen. Er klingt
mega interessant und spannend. Bei dem Cover hätte ich mir etwas mehr
zum Thema (Wenn die Masken fallen) passendes gewünscht. Irgendwie spiegelt
dieses Cover die Geschichte nicht wieder.

Erste Zeilen:
Mit sechs Monaten London, mit zwölf Monaten Moskau, im Verlauf der nächsten zweiundzwanzig Jahre folge nach und nach die Breisung der sieben bewohnten Kontinente dieser Welt. Seite 9

Aber der KT hat sein Wort gehalten.
Es geht um Charlotte Clark
(Charly), der man in diesem Buch durch 365 Tage also 1 Jahr ihres Lebens folgt.
Man erlebt Charly als Studentin, Freundin, als Schwester und als Tochter
einen millionen schweren Unternehmers. Isabel Kritzer schafft es das wahre
Leben zu erzählen, den Sonnen- und den Schattenseiten des Reichtums, ohne dabei
die Realität zu verlieren. "365-Wenn die Masken fallen" zeigt auf, dass Geld und
Ruhm nicht alles ist im Leben, das es nicht allein Ggücklich macht.
Isabel schreibt sehr ausgewählt und sprachlich kein 08/15. Es sind oft recht lange Sätze, die aber
sehr gut zu verstehen sind. Ich kam von Anfang gut in die Geschichte rein und hab es recht zügig durchlesen können. Manchmal waren zwar ein paar Längen da, aber nur in ein paar kleinen Abschnitten. Hier wurde z.b. Firmeninternes beschrieben etc., die sich für mich ein wenig zu lang anfühlten. Aber sobald wieder die "normale" Story weiterging, war ich gleich wieder voll dabei.
Die Protagonistin Charly ist der Autorin sehr gut gelungen. Ich war während der
Geschichte immer bei ihr und konnte ihr Verhalten im Grunde immer gut nach vollziehen.
Auch die anderen Charaktere waren mir mehr oder weniger symphatisch. Es gibt halt immer welche,
die einem nicht so zusagen, wie im wahren Leben ja auch.

4/5 Sternchen

Eine Story, die anders ist als man denkt und in der unvorhersehbare Dinge passieren. Das macht
alles sehr spannend und man muss einfach weiterlesen. Das Ende war dann nochmal anders als
ich gedacht habe. Ein gelungenes Erstlingswerk, weiter so!!

***********************************************************************
Format: Kindle Edition 9,99€
Dateigröße: 2270 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 382 Seiten 15,90€
Verlag: Papierfresserchens MTM-Verlag; Auflage: 1 (30. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ASIN: B01MS3EP0Z

  • ISBN-10: 3861966336
  • ISBN-13: 978-3861966333
    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre

    **********************************************************************

    Die Autorin:
    Isabel Kritzer wurde 1993 in Deutschland geboren. Lesen war schon immer eines ihrer liebsten Hobbys und fand sein Pendant schließlich im Schreiben. So ist ihr fiktiver Roman "365 - Wenn die Masken fallen" nicht nur ihr Buchdebüt sondern auch ein echtes Herzensprojekt!

    Bereits seit 2015 schreibt sie Beiträge für das Literaturmagazin eXperimenta und hat inzwischen bei 6 Anthologien und 2 Gedichtbänden mitgewirkt sowie 2016 2 Literaturwettbewerbe gewonnen. Nach einem B.Sc. in BWL studiert sie momentan Werbung und Kommunikation

    http://www.papierfresserchen.de/

    Mittwoch, 15. März 2017

    ~Rezension~ Rock my Body von Jamie Shaw

    Rock my Body von Jamie Shaw
    das Ebook erscheint 20.03.2017, Print am 17.04.2107
    ****************************************************************
    Inhalt:
    Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band
    „The Last Ones To Know“ trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn
    wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich
    konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen ...
    ****************************************************************
    Meine Meinung:
    Erstmal dankeschön für das ReziEbook liebes Bloggerportal und lieber Blanvalet-Verlag.

    Ich muss sagen, ich liebe die Story. Dee und Joel sind zwei tolle Charaktere, die
    sich von Anfang an in mein Herz gebrannt haben. Auch wenn ich zu Anfang dacht ok kann
    das besser werden als die Geschichte zwischen Rowan  und Adam? Ja sie kann---- für mich
    war der 2te Band noch ein Ticken besser.
    Dee ist das genaue Gegenteil von ihrer besten Freundin Rowan. Sie ist selbstbewusst, spielt
    mit den Männern und nimmt sich was sie will. Irgendwann im Laufe der Story erfährt man auch,
    warum sie so tut als würde sie die Männer nur benutzen wollen.
    Joel ist einer der BadBoys aus der Band von Adam. Auch er ist ein typischer Rockstar, hat gerne
    Frauen um sich und liebt sein Rockstarleben. Aber auch verbirgt ein Geheimnis.
    Schön finde ich, dass man die Charaktere aus dem ersten Band wiedertrifft, so fühlt man sich
    als ob man gar nicht weggewesen wäre, man ist gleich wieder mittendrin.
    Die Charaktere sind Jamie Shaw sehr gut gelungen, Joel ist toll, Dee ist super und auch Adam und Rowan kommen wieder gut weg :)

    Ja die Geschichte ist ein wenig so wie alle. Mädchen trifft Junge, beide haben mit der Vergangenheit
    zu kämpfen und so weiter und sofort. Aber die Umsetzung machts. Und ich finde, sie ist
    Jamie Shaw super gelungen. Ich hatte zu den Protagonisten sofort Zugang und habe mit ihnen
    gelitten, mich mit ihnen gefreut und vieles mehr.
    Der Schreibstil macht süchtig. Er ist so toll, ich liebe es. Flüssig, emotional, spannend, humorvoll.
    Einfach gut. Für  mich war der zweite Band besser als der erste deswegen gibt's auch ein Sternchen mehr

    5/5 Sternchen

    Eine rundumgelungene Story für jeden der Rockstar-Geschichten und vor allem den ersten Band toll fand, ein Muss!! Jetzt heisst es Warten.....warten bis Juni 2017!!!!! Wer soll das aushalten, den ich vermute der dritte Band wird mindestens genauso toll wenn nicht noch besser.
    ******************************************************************************
    Broschiert: 384 Seiten 12,99€
    Ebook:9,99€
    Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (17. April 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 373410355X
    ISBN-13: 978-3734103551
    ASIN: B01LYDP9LO
    Originaltitel: Riot (Mayhem Series 2)

    Zum Vorbestellen hierlang
    ******************************************************************************
    Die Autorin
    Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, hat ihren M.S. in Professionellem Schreiben an der Towson University erworben, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Als unverbesserliche Nachteule entwickelt sie zu später Stunde Romane mit Heldinnen, mit denen man sich identifizieren, und männlichen Hauptfiguren, für die man in Ohnmacht fallen kann. Sie ist eine treue Anhängerin von weißem Mokka, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie liebt den Austausch mit ihren Leserinnen und bemüht sich ständig, deren Buchboyfriend-Listen um neue Namen zu erweitern.

    Quelle: www.randomhouse.de
    www.amazon.de

    Dienstag, 14. März 2017

    Gemeinsam lesen am 14.03.2017


    Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt

    1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du?

    Ich bin gestern mit "365 - Wenn die Masken fallen" von Isabel Kritzer angefangen. Da es schon
    ziemlich lange subbt, habe ich es gestern erlöst.
    Ich bin auf Seite 43.

    Inhalt:

    Wer wünscht sich nicht ein bisschen mehr Pep, eine Prise Erfolg?
    Die Studentin Charlotte Clark nimmt sich vor, in 365 Tagen etwas Außergewöhnliches zu erleben. Immer tiefer gerät sie dabei in einen Sog aus Liebe, Loyalität, Kälte und Lügen. Mit jedem weiteren Einblick in die Welt der High Society und das Firmenimperium ihres Vaters locken Reichtum, Macht und Zugehörigkeit. Doch was geschieht, wenn hinter der Fassade Abgründe lauern? Wo liegt die Grenze zwischen persönlich motivierter, medizinischer Forschung, familiärer Vergangenheit und dem Streben nach Wirtschaftlichkeit?

    2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

    Das Themengebiet klingt schwerlich nach Geschäftsessen.

    3. Was willst du unbedingt noch zu dem Buch loswerden?

    Ich kann leider noch nicht viel zu dem Buch sagen, da ich ja grade erst begonnen habe.
    Aber der Klappentext klingt super interessant und Isabel hat mir versichert, dass nichts ist wie es scheint, also lass ich mich überraschen :)



    4. Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb?
    ( Katis Bücherwelt )

    Also ich bin definitiv ein Fan von Happy Ends oder zumindestens ein abgeschlossenes Ende.
    Denn ich mag es überhaupt im Regen stehen gelassen zu werden oder ewig auf die Fortsetzung zu warten :)



    Und wie ist das bei euch? Was mögt ihr lieber?

    Montag, 13. März 2017

    Montagsfrage am 13.03.2017



    Es ist Montag und das heisst Zeit für die Montagsfrage
    Wenn ihr mitmachen möchtet einfach auf diesen Link Buchfresserchen klicken :)

    ***********************************************************************

    Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?

    Halli Hallo ihr Lieben :)

    Also ich bin definitiv auch ein Coverkäufer. Aber ich habe keinen bevorzugten Stil. Wäre mir noch nicht aufgefallen. Das Cover muss mich einfach ansprechen, ins Auge springen. Da ist es egal ob es bestimmte Farben, bestimmte Motive etc. hat. Allerdings wenn der Klappentext dann nicht passt, bleibt auch das Buch im Laden stehen :)

    Und wie ist das bei euch so?
    Bin schon gespannt auf eure Antworten :)

    ~Rezension~ Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout


    Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout
    Danke an das Bloggerportal und CBT-Verlag für das ReziEbookl
    *************************************************************************
    Inhalt:
    Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …
    ****************************************************************************
    Meine Meinung:

    Das Cover ist wundervoll passend zur Geschichte, genau wie der Titel.

    Für alle die noch auf der Suche nach ihrer Stimme, und für die, die sie schon gefunden haben.
    Seite 7

    Ich musste schon auf den ersten Seiten ein Tränchen verdrücken, denn im Prolog wird
    aus der Vergangenheit erzählt.
    Die beiden Protagonisten sind mir von der ersten Seite an symphatisch. Obwohl Mallory ein
    sehr ruhiges und schüchternes Mädchen ist, mag ich sie sehr. Sie hat als Kind viel durch
    gemacht und versucht das alles zu überwinden.
    Rider ist ein toller Charakter, er will immer und überall helfen, und vergisst sich selbst dabei.
    Aber beide entwickeln sich unheimlich in diesem Buch. Es tut wahnsinnig gut zu sehen wie beide
    wachsen und grösser werden.
    Es war ab und zu schwer zu lesen, was da passiert und warum sie reagieren wie sie reagieren. Man bekommt hier das was in der Vergangenheit passiert, nicht direkt mit, aber durch Mallorys Gedanken und Träume erfährt man doch was geschehen ist.

    "Du gibts dich selbst auf, bevor jemand anderer tn kann." Seite 325

    Über die Geschichte selbst will ich gar nichts weiter sagen, denn das müsst ihr unbedingt selbst
    lesen. Aber der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist toll und angenehm zu lesen. Ich habs in super kurzer Zeit gelesen, nein eigentlich eher inhaliert. Die Autorin hat es geschafft mich mitten ins Geschehen zu katapulltieren und es war ein emotionales Gefühlschaos.

    Ich habe geweint (viel geweint wie lange nicht mehr), geschmunzelt, ich war wütend und hab mich manches Mal geärgert.

    Die Geschichte wird aus Mallorys Sicht erzählt und man erfährt so viel aus ihrem jetzigem Leben
    und aus ihrer Vergangenheit. Soviele Gedanken und Gefühle, die in diesem Buch super beschrieben werden.
    Ich habe mich nach der Hälfte gefragt, warum ich vorher noch kein Buch von Jennifer L. Armentrout gelesen habe. Das werde ich auf jedenfall nachholen.

    5/5 Sternchen
    ************************************************************************
    Format: Kindle Edition 9,99€
    Dateigröße: 2060 KB
    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 545 Seiten 12,99€
    ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3570311414
    Verlag: cbt (13. März 2017)
    Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B01MYWQ3LG

    ************************************************************************
    Die Autorin:
    Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

    Quelle: www.cbt-verlag.de

    Donnerstag, 9. März 2017

    Show it Friday am 10.03.2017


    Der Show it Friday ist eine Aktion von Sunny´s Magic Books und Seductive Books.
    Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet. Wenn ihr mehr zu dieser Aktion erfahren oder die zukünftigen Themen wissen wollt klickt *HIER*

    Heutiges Thema:
    Zeige ein Buch, welches als Buch wesentlich besser als die Verfilmung war .

    Ich habe mich heute für "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes entschieden.

    Inhalt:

    Lou & Will
    Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird - und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
    Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
    Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

    Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
    Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

    1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf  deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

     Das Buch war super klasse und ich habe es auch so durchgelesen.  Und ich würde dieses sicher auch noch ein zweites oder drittes Mal lesen. Aber der Film kam überhaupt nicht an das Buch heran. Ich muss auch sagen, auch wenn ihr mich jetzt steinigt, ich fand Emily Clark auch total nervend. Dieses Grinsen.....nicht meins sorry :)

    Meine Rezension findet ihr hier
    Ein Ganzes Halbes Jahr

    2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

    Das Cover ist schick und gefällt mir gut. Es ist dem Film angepasst.
    Das Cover des NichtFilmBuches gefällt mir mittlerweile auch sehr gut :)

    3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

    Nein ich habe bisher nur dieses Eine gelesen.


    Und Welches Buch fandet ihr besser als die Verfilmung ??

    Montag, 6. März 2017

    ~Rezension~ Street Love - Für immer die deine von Laini Otis




    Street Love - Für immer die deine von Laini Otis
    ************************************************************************
    Inhalt:
    **Eine verbotene Liebe**
    Als Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…
    **************************************************************************
    Meine Meinung
    Das neue Buch von Laini Otis musste! ich einfach lesen. Schon Summer of Heartbeats hat mich überzeugt, da blieb mir gar nichts anderes übrig.

    Das Cover ist ein Eyecatcher, wie ich finde. Und der Titel passt mega zur Story. Der Klappentext war für mich super interessant und spannend.

    Erste Zeilen
    "Mein Inneres brannte. Lichterloh. Es war weit nach Mitternacht, abseits der Straßen, fernab bon Häusern, Geschäften, Clubs. Kaum einer suchte zu dieser Uhrzeit einen so
    verlassenen ort auf. (Pos. 18)

    Nika lebt auf der Straße, schon seit einiger Zeit, und schlägt sich dort durchs Leben. Sie ist
    ein tolles starkes Mädchen und hat einiges durchgemacht. Sie ist schlagfertig und wortgewand.

    Peanut ist der beste Freund von Nika. Er ist ihre Familie und sie leben zusammen auf der Straße.
    Er hilft ihr wo er kann und würde für sie alles tun.

    Sky ist der Retter in dieser Story, der versucht Straßenkids von der Straße zu holen. Er ist ein super toller cooler und auch symphatischer Charakter.

    Auch die Nebencharaktere bekommen ihren Platz in dieser Geschichte und auch sie tragen einen guten Teil zur Geschichte bei. Ich könnte mir bei einigen auch gut eine Spinn-Off-Story vorstellen :)
    Der Schreibstil von Laini ist auch hier wieder locker, leicht und flüssig, aber dennoch tiefgründig. Auch der Humor kommt nicht zu kurz.

    Ich habe dieses Buch inhalliert...ja inhalliert...
    Ein Sonntag und ich war durch. Die Story hat mich von der ersten Seite gepackt und auch berührt.
    Sie zeigt wie man mit seinen Aufgaben wachsen kann und alles schaffen kann, was man sich vornimmt.

    5/5 Sternchen + 1 ExtraSternchen

    Ganz klare mega Leseempfehlung!!

    Es gibt soviele Kids auf der Straße.... es sollte viel mehr Sky´s, Emma´s und Avery´s geben. Und alle anderen, die ein Dach über dem Kopf, was zu essen und ein tolles leben haben, sollten es zu schätzen wissen. Wir sind so oft am meckern über unser Leben und soviel Kleinigkeiten, dabei sollten wir dankbar sein für alles was wir haben. Denn es gibt viele Menschen, die dieses nicht haben, oder die nicht aus einem intakten Elternhaus kommen, oder sie fallen einfach durchs System.
    ******************************************************************************

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3668 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 454 Seiten
  • Verlag: Impress (2. März 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01MU7Y4AU
  • 3,99€


  • *****************************************************************************
    Die Autorin:
    Laini Otis ist das Pseudonym einer musikverrückten Mittdreißigerin, deren Geschichten alle eines gemeinsam haben: Sie beginnen mit einem Song. Ein Song, der während des Schreibens zu einem Soundtrack wird, der den Herzschlag der Geschichte wiedergibt.

    Wenn Laini mal nicht ihren zwei größten Leidenschaften – dem Schreiben und der Musik – nachgeht, begibt sie sich auf die Suche nach großartigen Momenten, die sie mit ihrer Kamera einfangen kann oder träumt sich auf jene Inseln, die mit einem Aloha beginnen und mit verzauberten Sonnenuntergängen enden.

    Unter dem Pseudonym "Cat Dylan" schreibt sie romantische Fantasy.

    Quelle: www.carlsen.de

    Samstag, 4. März 2017

    ~Rezension~ Rock my Heart von Jamie Shaw

    Danke an das Bloggerportal und Blanvalet für die Bereitstellung des ReziEbooks

    Rock my Hear von Jamie Shaw
    ************************************************************
    Inhalt:
    Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …
    **************************************************************
    Meine Meinung:
    Nachdem ich dieses Buch gefühlte 1000x überall gesehen habe und jeder es super fand, musste ich
    es auch lesen. Das Cover passt wahnsinnig gut zum Titel und zur Geschichte.

    Erste Zeilen:
    "Ich kann nicht glauben, dass ich mich von dir dazu überreden lassen!"

    Rowan gefällt mir sehr gut. Sie ist sehr echt und nicht übertrieben gut oder übertrieben problembelastet.Sie zeigt Reaktionen und Gedankengänge, die jeder von uns haben könnte. Ich liebe ihre Gespräche mit ihrer besten Freund Dee oder auch ihrem neu gewonnenen Freund Leti. Sie haben mich oft zum schmunzeln gebracht.

    Adam - der heisse Rockstar - Everest. Er auch ist ein toller Protagonist. Er liebt sein Rockstarleben und geniesst die Aufmerksamkeit, die er dadurch bekommt. Aber er ist auch ein einfacher Student, der nicht mit viel Geld um sich schmeisst. Es geht also auch bodenständig, mehr oder weniger :)

    Auch die Bandkollegen sind toll gelungen. Sie gehören in die Geschichte und hauchen ihr Leben ein, genauso wie Dee und Leti :)

    Der Schreibstil von Jamie Shaw ist locker und leicht mit viel Humor und Witz, einer Portion Freundschaft und Liebe. Es hat Spaß gemacht die Story, auch wenn sie nicht neu ist, zu lesen.

    Allerdings muss ich sagen, dass ich die ersten Kapitel echt für mich gedacht, ok nichts neues, etwas so wie viele Geschichten. Aber nach ca. der Hälfte hat Jamie Shaw mich dann auch in den Bann von Adam und Ro gezogen. Und von da an war das Buch dann auch zackig durchgelesen. Leider, ich hätte dann gerne noch ein paar Seiten gelesen.

    4/5 Sternchen

    Es ist auf jedenfall ein Buch, das man lesen sollte. Ich werde jetzt auf jedenfall auch den zweiten und den dritten Teil lesen :) Wer Rockstargeschichten mag, sollte diese hier auf jedenfall lesen.
    **************************************************************
    Broschiert: 384 Seiten 12,99€
    Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (13. Februar 2017)
  • Format: Kindle Edition 9,99€
  • Dateigröße: 1304 KB
  • Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3734102685
    ISBN-13: 978-3734102684
    ASIN: B01LSOJLN8
    Originaltitel: Mayhem (Mayhem Series 1)


    ***********************************************************
    Die Autorin
    Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, hat ihren M.S. in Professionellem Schreiben an der Towson University erworben, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Als unverbesserliche Nachteule entwickelt sie zu später Stunde Romane mit Heldinnen, mit denen man sich identifizieren, und männlichen Hauptfiguren, für die man in Ohnmacht fallen kann. Sie ist eine treue Anhängerin von weißem Mokka, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie liebt den Austausch mit ihren Leserinnen und bemüht sich ständig, deren Buchboyfriend-Listen um neue Namen zu erweitern.

    Quelle: www.randomhouse.de
    www.amazon.de