Mittwoch, 1. Februar 2017

~Rezension~ Stolen Love von Rose Bloom

Vielen Dank an Rose Bloom für die Leserunde auf Lovelybooks
---------------------------------------------------------
Stolen Love von Rose Bloom
---------------------------------------------------------
Inhalt:
Alle nennen sie Hood. Niemand weiß, wer sie wirklich ist. Doch einer
will es herausfinden. Koste es, was es wolle! Alessa war schon früh
in ihrer Kindheit auf sich allein gestellt und weiß mittlerweile ganz
 genau, wie sie über die Runden kommt. Als sie nichtsahnend auf einem
ihrer Raubzüge ausgerechnet in das Haus des Ex-Bullen Jay einbricht,
wird sie das erste Mal in ihrer Laufbahn ertappt. Zwar gelingt es ihr,
zu entkommen, doch Jay packt das Jagdfieber. Alessas hübsches Gesicht
geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf. Er will sie finden. Um jeden
Preis. Sein Pech, dass niemand in der Stadt wirklich etwas über sie weiß.
Sie kennen nur Hood, doch auch die scheint nichts weiter als ein verdammter
 Schatten zu sein. "Sie stand für all das, gegen das ich seit meiner Ausbildung
als Polizist gekämpft hatte. Sie war das pure Böse, die Verlockung, die mich
in einen dunklen Strudel mitziehen würde, in den ich niemals mehr hineingeraten
wollte." Die Autorin Rose Bloom dreht den Spieß um.
----------------------------------------------------------
Meine Meinung:
Das Cover ist eigentlich ganz schick, aber ich hatte beim Lesen des Klappentextes
ein anderes Bild von Hood/Alessa. Sie hätte ein bischen frecher aussehen dürfen, aber das
ist ja nur meine Meinung :)
Die Story dreht sich um Alessa, die Hood genannt wird. Und um Jay, der eigentlich Jakob heisst.
Alessa ist in ihrer Kindheit viel hin und her geschubst worden, von einem Heim ins nächste etc.
Sie hat nun leider ihre "Familie" bei Ivo gefunden, für den sie stiehlt. Als sie eines Tages in ein
Haus einsteigt, ahnt sie nicht, dass diese Einbruch ihr Leben verändern wird. Sie wird erwischt!!
Und das von Jay. Sofort hat man als Leser das Gefühl, dass es zwischen den Beiden kribbelt.
Es dauert allerdings eine ganze Weile, bis sie sich ihre Gefühle eingestehen. Was ich sehr gut finde.
Die Geschichte erzählt vom Versuch zu überleben, vom Versuch aus einer kriminellen Welt auszusteigen und vom Versuch sich gegen die Liebe zu wehren.
Der Schreibstil ist toll. Rose hat es geschafft, dass ich das Buch in nur ein paar Stunden durchgelesen
habe. Immer wieder finden wir witzige, humorvolle Seiten, wie auch spannende und angstvolle Seite.
Ja auch Sex-Szenen sind vertreten, aber ich muss sagen sie sind gut geschrieben. Nicht zu wenig, nicht zu viel. Genau Richtig!
Gefallen haben mir auch die recht kurzen Kapitel und die wechselnde Sicht. Man kommt als Leser sehr gut rein und versteht die Story so besser.
Aus dieser Geschichte kann ein Fazit gezogen werden: Eine tolle Geschichte, mit tollem Schreibstil und der Möglichkeit zu sehen, dass man immmer was aus seinem Leben machen kann. Egal wie Sch... die Kindheit war. Manchmal braucht es nur ein wenig Hilfe!
Eine schöne leichte Geschichte für zwischendurch.

5/5*****
------------------------------------------------------------------
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 725 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 253 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01N5QETSB
Ebook: 0,99€
Print: 9,99€


------------------------------------------------------------------
Die Autorin
Die Autorin Rose Bloom dreht den Spieß um. Auch in ihrem neusten Buch »Stolen Love« gibt es böse Mädchen und gute Bullen

Quelle: www.amazon.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen