Freitag, 20. Januar 2017

~Rezension~ Looking for Hope von Colleen Hoover




Klappentext
Die Geschichte aus Deans Sicht
Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ...
--------------------------------------------------------------
Meine Meinung
 "Looking for Hope" ist der Nachfolgeband von "Hope forever".  Hier wird alles aus Deans Sicht erzählt, im ersten aus Sky´s Sicht. Ich war mir erst nicht sicher, ob ich den 2ten wirklich lesen will, da ich die Grundgeschichte ja schon kannt. Aber gut ich habe es doch getan :) Und ich kann nun, nach dem Lesen, sagen, dass es sich auf jedenfall gelohnt.  Man erfährt viele Details aus Deans Leben, wie er alles erlebt hat. Als Junge wie auch als junger Mann.
Auf der ersten Seiten des Buches geht es nur um Dean, hier war alles neu. Sky tritt erst später auf die Bildfläche. Von dann an kannte man natürlich Teile der Geschichte aus dem ersten Band, was aber nicht zu Langeweile führte.
Colleen Hoover hat es auch in diesem Band wieder geschafft, mich mit in die Welt von Dean zu ziehen. Einige Handlungen von ihm konnte ich zwar nicht ganz nachvollziehen, aber im Grossen und Ganzen schon. Ganz toll fand ich die Briefe, die er an seine Schwester schreibt. In ihnen kann man die tiefe Verbundenheit von Geschwistern erkennen, die es geben kann.
 Colleen Hoovers Schreibstil ist einfach toll!
-------------------------------------------------------------------------
Bewertung
4/5 ****
--------------------------------------------------------------
    Format: Kindle Edition Dateigröße: 1095 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
    Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (16. März 2015) Sprache: Deutsch
    ASIN: B00SMRWY7A Ebook: 7,99 Euro Print: 9,95 Euro



Die Autorin
Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

Quelle: www.dtv.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen