Sonntag, 22. Januar 2017

~Rezension~ Dein Leuchten von Jay Asher



Vielen Dank an das Bloggerportal und den CBT-Verlag für das Berreitstellen dieses schönen Ebooks.
------------------------------------------------------------------------------------
Klappentext:
Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage
 Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen.
---------------------------------------------------------------------------------------
Meine Meinung:
Das war mein erstes Buch von Jay Asher ich finde er hat hier eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte erschaffen. Das Cover ist super passend dazu und mir gefällt es richtig gut. Auch der Titel passt herrlich zur Geschichte.
Jay Asher´s Schreibstil ist wunderbar leicht und angenehm zu lesen. Er beschreibt vor allem die Szenerie des Weihnachtsbaumverkaufes und alles drumrum so toll, dass man keine Probleme hat, dort einzutauchen. Die Grundidee ist nicht neues, aber immer wieder schön zu lesen. Allerdings erzählt der Klappentext von einer dunklen Vergangenheit, die Caleb mit sich trägt. Hier wurde mir leider zu wenig in Tiefe gegangen. Das hat sicher durchaus mehr Potential, um das ganze noch weiter auszubauen. Man bekommt einen kleinen Einblick, was passiert, wenn Leute  auf Gerüchte etc. hören, aber auch hier wäre mir ein bischen mehr lieber gewesen. Die beiden Hauptprotagonisten waren mir sehr symphatisch und ich finde beide sehr gut beschrieben. Sierra, die hin
und her gerissen ist, was sie von dieser Liebe zu Caleb halten soll. Caleb, der mit seiner tollen Art dem Buch ein  bischen mehr Lebendigkeit einhaucht. Besonders gut hat mir gefallen wie beide, trotz aller Schwierikeiten, schlussendlich um ihre Liebe kämpfen.

Bewertung: 4/5****

Alles in allem eine schöne weihnachtliche Liebesgeschichte mit Potenzial

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Print:
14,99€
Broschiert: 320 Seiten
Verlag: cbt (31. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570164799
ISBN-13: 978-3570164792
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Ebook:
9,99€
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 997 KB
ASIN: B01LWI5SXP



Weitere Meinungen zum Buch:
BookPrincess
-------------------------------------------------------------------------------
Der Autor:
Jay Asher wurde 1975 in Kalifornien geboren. Seine großen Leidenschaften als
Jugendlicher waren Gitarre spielen und Schreiben, was beides von seinen Eltern
unterstützt wurde. Seine ersten Kinderbücher verfasste er in einem Literaturseminar
in der Uni. Er übte verschiedenste Berufe aus, u.a. als Schuhverkäufer und Bibliothekar,
die er in seine Geschichten miteinbezieht, bevor er sich ausschließlich dem Schreiben
zu widmen begann.

Quelle: www.randomhouse.de www.amazon.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen