Montag, 23. Januar 2017

~Kurzmeinung~ Für Jetzt und Für Immer von Sophie Love


----------------------------------------------------------
Inhalt:
Emily Mitchell, 35, lebt und arbeitet in New York City und kämpfte sich durch
einige misslungene Beziehungen. Als sie von ihrem Freund, mit dem sie schon seit
sieben Jahren zusammen ist, an ihrem Jahrestag zum Essen ausgeführt wird, ist sich
Emily sicher, dass es dieses Mal anders sein wird, dass sie diesmal endlich einen
Ring bekommen wird.
Als er ihr stattdessen eine kleine Parfümflasche schenkt, weiß Emily, dass es an er
Zeit ist, mit ihm Schluss zu machen – und ihr komplettes Leben von vorne zu beginnen.
Emily ist mit ihrem unbefriedigenden, anstrengenden Leben unzufrieden und beschließt,
dass sie eine Veränderung braucht. Spontan beschließt sie, zu dem verlassenen Haus ihres
Vaters, einem ausladenden, historischen Anwesen an der Küste Maines, in dem sie als Kind
magische Sommer verbracht hatte, zu fahren. Doch das Haus, das lange Zeit vernachlässigt
wurde, muss dringend repariert werden und der Winter ist nicht gerade die beste Jahreszeit
in Maine. Emily war seit zwanzig Jahren nicht mehr dort gewesen, seit dem tragischen Unfall,
der das Leben ihrer Schwester veränderte und ihre Familie zerstörte. Ihre Eltern schieden sich,
ihr Vater verschwand und Emily konnte es nie wieder über sich bringen, einen Fuß in das Haus zu
setzen.
Doch jetzt fühlt sich Emily durch ihr hektisches und kompliziertes Leben aus irgendeinem Grund
zu dem einzigen Ort hingezogen, den sie mit ihrer Kindheit verband. Sie hat vor, nur ein Wochenende
 dort zu verbringen, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Doch etwas in dem Haus – seine zahlreichen
 Geheimnisse, die Erinnerungen an ihren Vater, der Ausblick aufs Meer, die Lage in einer Kleinstadt –
 und vor allem der mysteriöse Grundstückspfleger – lassen sie nicht mehr los. Kann sie an diesem für
 sie unerwarteten Ort Antworten auf ihre Fragen finden?
------------------------------------------------------------------------
Meine Meinung:
Ich habe das Buch im Internet entdeckt und mich hat der Klappentext
angesprochen. Auch das Cover ist ganz gut gelungen und passt zur Geschichte.
Die Idee der Story finde ich ganz schön. Es entwickelt sich auch alles langsam und nicht, wie
in vielen Geschichten, von jetzt auf gleich. Die Hauptprotagistin ist mir am
Anfang nicht sehr sympatisch, aber im Laufe des Buches wandelt sie sich. Daniel ist mir sofort
sympathisch- Beide Charaktere sind gut beschrieben und die Umgebung wird sehr gut
geschrieben.
Ich muss leider sagen, dass es mega viele Rechtschreibfehler gab. Das ging mal gar nicht.
Der Lesefluß wurde dadurch immer wieder unterbrochen und hat mich oft dazu gebracht das Buch zur
Seite zur legen.

Bewertung: 3/5***
Fazit: Schöne Geschichte. Aber wer Schwierigkeiten mit Rechtschreibfehlern in Büchern hat, sollte dieses Buch lieber liegen lassen.
----------------------------------------------------------------------------------------
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1208 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Sprache: Deutsch
ASIN: B01MQGGAMZ
-------------------------------------------------------------------------------
Quelle: www.amazon.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen