Dienstag, 31. Januar 2017

Gemeinsames Lesen am 31.01.2017



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment "Stolen Love" von Rose Bloom im Rahmen einer Leserrunde bei
Lovelybooks. Ich bin grade genau bei 50%, lässt sich leider keine Seite einstellen
Inhalt:
Alle nennen sie Hood.
Niemand weiß, wer sie wirklich ist.
Doch einer will es herausfinden.
Koste es, was es wolle!
Alessa war schon früh in ihrer Kindheit auf sich allein gestellt und weiß mittlerweile ganz genau, wie sie über die Runden kommt.
Als sie nichtsahnend auf einem ihrer Raubzüge ausgerechnet in das Haus des Ex-Bullen Jay einbricht, wird sie das erste Mal in ihrer Laufbahn ertappt. Zwar gelingt es ihr, zu entkommen, doch Jay packt das Jagdfieber. Alessas hübsches Gesicht geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Er will sie finden. Um jeden Preis.
Sein Pech, dass niemand in der Stadt wirklich etwas über sie weiß.
Sie kennen nur Hood, doch auch die scheint nichts weiter als ein verdammter Schatten zu sein.
"Sie stand für all das, gegen das ich seit meiner Ausbildung als Polizist gekämpft hatte. Sie war das pure Böse, die Verlockung, die mich in einen dunklen Strudel mitziehen würde, in den ich niemals mehr hineingeraten wollte."

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Kommt drauf an, was du mit hier meinst."



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bisher fliegen die Seiten nur so dahin, was ja sehr positiv für die Geschichte ist.
Hab nun die erste Hälfte in sehr kurzer Zeit gelesen :)
Ich kann sagen, bisher gefällt es mir sehr gut.

4. Auf welches Buch hast du dich schon mal total gefreut und wurdest enttäuscht?

Bei mir ist es After Passion von Anna Todd. Das Buch wurde so hoch gelobt und deswegen wollte ich es unbedingt lesen. Aber......mich hat es nach kurzer Zeit sehr genervt. Den ersten Band habe ich zwar zu Ende gelesen, den zweiten angefangen aber mehr brauch ich davon im Moment nicht.

Montag, 30. Januar 2017

Die Blogparade "Der Autor, das Buch und Du" wurde von BookPrincess ins Leben
gerufen!
Worum geht es bei dieser Blogparade? Hier geht es um Bücher, Autoren und um Dich, den Leser oder Blogger.
Du beantwortest einfach die unten stehenden Fragen in einem eigenen Blogbeitrag, dabei darfst du BookPrincess  natürlich gerne verlinken.
Zeit dazu hast du vom 01. Februar bis zum 01. März 2017.
Den Link postest du bei  BookPrincess unter dem  Beitrag  in den Kommentaren.
Dann kommen wir mal zu den Fragen:


Das Buch
Im Moment fällt mir kein Buch ein mit einem realen, aber ungewöhnlichen Schauplatz, das
ich gelesen habe.



Ich denke ich würde niemanden in der Bahn ansprechen.
1. Da ich nie Bahn fahre :)
2. Ich denke ich würde schon gucken, aber nicht ansprechen.
3. Was ich toll finde, wenn Kids oder Jugendliche ein Buch in der Hand haben.
Welches ist da eigentlich egal.

Der Autor
Colleen Hoover ist meine Lieblingsautorin.
Meine Lieblingsautorin habe ich irgendwann in einem Buchladen gefunden.
Der Klappentext sprach mich an und ich war von dem Buch begeistert.
Aber erst mit den anderen Büchern wurde sie zu meiner wirklichen Lieblingsautorin.

DAS ist super schwer!! Denn eigentlich mag ich alle Bücher von ihr.
Sie schreibt so tolle Geschichten, die irgendwie immer sehr lebendig sind, da sie kleine
feine Raffinessen einbaut.
Aber welches ist nun mein absolutes Lieblingsbuch....hmmmm...
Ich würde sagen : Maybe Someday!!
Obwohl auch "Zurück ins Leben geliebt" und auch "Love and Confess" super toll waren.
Das ist echt eine sehr schwierige Frage :)

Du
hilfsbereit, freundlich, pünktlich (ich hasse Unpünktlichkeit),
unsportlich, Couchpotato :)

Eigentlich kein bestimmtes, aber ich finde es super, dass ich die Bücher von
Colleen Hoover alle mein Eigen nennen darf. Okay gut noch habe ich nicht alle, es fehlt noch
"Finding Cinderella" , aber das wird auch bald einziehen.

Vielen Lieben Dank an Bookprincess für die tolle Idee zur Blogparade.

Sonntag, 29. Januar 2017

Februar 2017

Neuerscheinungen Februar 2017


Der zweite Band der »Bound to you«-Trilogie!
Nina ist im wahrsten Sinne des Wortes durch die Hölle gegangen, hat jedoch kaum Zeit, sich davon zu erholen, denn immer wiederkehrende Alpträume vom Tod ihres Vaters rauben ihr den Schlaf. Auch die Leitung der Firma ihres Vaters sowie das schlechte Gewissen Ryan gegenüber machen ihr zu schaffen. In Sorge über ihren schlechten Gesundheitszustand, beschließt Jared, Shax' Buch zurückzustehlen, um Antworten zu erhalten. Denn Ninas Alpträume stellen sich als Warnung heraus und diesmal kann Jared sie vielleicht nicht vor ihrem Schicksal beschützen …
Erscheint am 01.02.2017
Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt - und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte …
Erscheint am 06.02.2017

Unsere Welt besteht aus vielen kleinen Wundern, wir nehmen uns nur zu selten Zeit für sie.
Eine Liste mit zehn Wünschen. Ein letzter Wille. Und zwei, die ihn gemeinsam erfüllen sollen.
Das ist die Geschichte von Yara und Noel Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.
Erscheint am 17.02.2017
Mehr Infos hier
Die beiden Schwestern Nick und Dara sind grundverschieden und doch unzertrennlich. Bis Dara Nicks besten Freund Parker küsst. Bis zu dem Autounfall, bei dem Dara im Gesicht verletzt wird. Seitdem sprechen die Schwestern nicht mehr miteinander. Als Dara an ihrem Geburtstag spurlos verschwindet, glaubt Nick zuerst an einen dummen Scherz. Doch Dara ist schon das zweite Mädchen, das in der Gegend verschwunden ist. Nick spürt, dass ihre Schwester in großer Gefahr ist und dass sie sie finden muss – bevor es zu spät ist.
Erscheint am 01.02.2017


Regel Nummer eins? Verliebe dich niemals in deinen Ferienflirt! Doch Beaus Herz schert sich nicht um Regeln und so erliegt sie dem Zauber des geheimnisvollen Cash mit den vielen Tattoos, der sie nach einer gemeinsamen Nacht sitzen lässt.
Bei einem unverhofften Wiedersehen erfährt Beau, dass Cash nicht der ist, der er vorgab zu sein, und als wäre das nicht Schock genug, schlittert sie in eine berufliche Beziehung mit dem sexy Rockstar. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie ihre gesamte Zukunft für einen Kerl aufs Spiel setzen will, dessen Probleme ihre Vorstellungskraft bei Weitem übersteigen ...
                            Erscheint am 24.02.2017         
               Mehr Infos hier  
Nicht nur sein Ruf steht auf dem Spiel – sondern auch sein Herz ...
Nick O’Reilly ist ein echter Küchenrebell und mit unglaublicher Leidenschaft bei der Sache. Ein Verriss in Bostons einflussreichster Tageszeitung trifft ihn deswegen bis ins Mark. Doch als er dann die verantwortliche Gastrokritikerin Claire Parker-Wickham kennenlernt, ist er völlig hingerissen – diese Frau muss er erobern! Wie gut, dass sie sich auf eine Feinschmeckerwette mit ihm einlässt. Jetzt hat Nick sechs Wochen Zeit, um Claire nicht nur mit seinem Essen zu betören ...
Der zweite Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.
Erscheint am 16.02.2017
www.dtv.de
www.luebbe.de
www.romance-edition.de
www.piper.de
www.ueberreuther.de
www.carlsen.de
www.randomhouse.de
www.arena-verlag.de
www.drachenmond.de

~Rezension~ Nachts in meinem Haus von Sabine Thiesler



Vielen Dank an das Bloggerportal und den Heyne Verlag für die Bereitstellung des ReziExemplars
-------------------------------------------------------------------------
"Nachts in meinem Haus" von Sabine Thiesler
---------------------------------------------------------------------------
Inhalt:
Tom ist ein anerkannter Kunstmaler, dazu reich und glücklich verheiratet.
Alles läuft perfekt für ihn. Bis eines Nachts in seinem Haus etwas Schreckliches
passiert. Unter Schock flieht er in ein toskanisches Bergdorf. Doch was ihm zunächst
 wie das Paradies erscheint, entpuppt sich schnell als Hölle. Tom hält das Alleinsein
nicht aus, fühlt sich eingesperrt und verfolgt. Als er begreift, dass er niemandem mehr
vertrauen kann, auch seinen Freunden nicht, ist es zu spät: Er trifft eine verhängnisvolle
Entscheidung
------------------------------------------------------------------------------
Meine Meinung
Das ist mein zweites Buch von Sabine Thiesler.
Das Cover gefällt mir nicht so, aber für die Geschichte ist es passend.
Die Geschichte beginnt gleich mittendrin und man erfährt eigentlich sofort
was passiert ist und wer der Täter ist. Typisch für Thiesler.
Im Laufe der Story erfährt man wie es zu genau dieser Tat gekommen ist und was wie
wozu führte. Man erfährt viel aus der Vergangenheit und aus der Gegenwart. Und kann so
der Geschichte gut folgen.
 An einigen Stellen dacht ich mir, dass man die Beziehungen zu
den Freunden hätte kürzer halten können. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass es
teils wichtig für die Story war.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und sehr spannend.
Ich bin sehr schnell durchgewesen mit dem Buch, da ich einfach wissen wollte was weiter passiert. Manchmal war schnell klar was passieren wird, an anderen überhaupt nicht. Das macht das
Ganze sehr spannend.
Manchmal muss ich sagen, dachte ich mir, wie kann ein Mann so naiv sein, und einfach
alles macht, was jemand einen sagt ...ohne es zu hinterfragen. Das fand ich ein
wenig unrealistisch. Aber ok solchen Männer und Frauen gibts mit Sicherheit auch
irgendwo :) Hier wird einem auch klar aufgezeigt, was Menschen für Geld alles tun.
Das Ende hatte ich nur annähernd so erwartet, es kam dann doch noch mal anders als gedacht.
So bleibt alles bis zum Ende spannend.
---------------------------------------------------------------------------
Bewertung: 4/5 ****
----------------------------------------------------------------------------
                        
Format: Kindle Edition 15,99€

  • Dateigröße: 1354 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 513 Seiten
  • Gebundene Ausgabe 19,99€
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453269691
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Januar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  •            ASIN: B01LYYVWUO                
  • --------------------------------------------------------------------
  • Die Autorin:
  • Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman Der Kindersammler stand sie monatelang auf der Bestsellerliste. Ebenso mit den folgenden Büchern Hexenkind, Die Totengräberin, Der Menschenräuber, Nachtprinzessin und Bewusstlos.


  • Quelle: www.randomhouse.de

  • ~Rezension~ Sternenfunken von Nora Robers


    Vielen Dank an das Bloggerportal und Randomhouse für das Rezensions Exemplar.

    Sternenfunken von Nora Roberts
    --------------------------------------------------------------------------
    Inhalt:
    Die schöne Annika hat eine ganz besondere Verbindung zum Meer, von dort stammt sie,
    und dorthin muss sie wieder zurückkehren. Doch vorher hat sie noch einen Auftrag:
    Zusammen mit fünf anderen Auserwählten muss sie auf die Insel Capri reisen, um ein
    wichtiges Kleinod vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten. Die abenteuerliche
    Suche und eine Gefangenschaft bringen Annika dem attraktiven aber geheimnisvollen Sawyer
    näher. Ihre Zuneigung lässt sich nicht lange verleugnen, doch ihrer Liebe stehen Zweifel
    und Tabus im Wege. Werden die beiden der Gefahr trotzen und ihre Beziehung retten können?
    ------------------------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Es handelt sich hier um Band 2 der Sternentrilogie. Der 1te Band hat mir sehr gut gefallen.
    Man sollte den ersten Band gelesen haben, um die Story des zweiten gut verfolgen zu können.
    Das Cover ist superschön, die Farben sind sehr stimmig... gefällt mir sehr gut.
    In dieser Geschichte geht es hauptsächlich um Annika, die Nixe und Sawyer den Reisenden und natürlich um die Sterne. Sehr spannend zu lesen war, wie die Beziehung zwischen den beiden sich entwickelt.
    Aber auch die anderen der Truppe sind alle noch dabei.
    Die Charakter sind einem ja aus dem ersten Band schon bekannt. Auch hier schafft Nora Roberts
    sehr gut die Personen weiter leben zu lassen. Roberts beschreibt alles super, man kann sich gut
    vorstellen wie alles aussieht und sich anfühlt.  Auch die Mischung aus Magie, Liebe, Freundschaften ist sehr gut gelungen.
    Spannung und Humor bleiben nicht auf der Strecke. Allerdings nicht so gut wie im ersten Band.
    Manchmal ist es etwas langatmig und dadurch habe ich das Buch leider
    ein paar Mal aus der Hand legen müssen. Es hat mich nicht so gefesselt wie der erste Band.

    Bewertung 4/5 ****
    Alles in allem eine sehr gut Fortsetzung. Jetzt wird auf den dritten und letzten Teil gewartet :)
    -------------------------------------------------------------------------------
    Taschenbuch: 480 Seiten
    9,99€
    Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. Januar 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3734103401
    ISBN-13: 978-3734103407
    Originaltitel: Bay of Sighs (Guardians 2)
    Format: Kindle Edition
    8,99€
    Dateigröße: 1500 KB
    ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3734103401
    Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. Januar 2017)

    Weitere Meinungen zum Buch
    Leseschnecke

    Kauf Mich!
    ------------------------------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben:
    Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus.
    Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen
    zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene
     Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.
    Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

    Quelle: www.randomhouse.de

    Samstag, 28. Januar 2017

    ~Rezension~ Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C. Cherry



    So heute habe ich noch eine Rezi für Euch, schneller als gedacht. Bin gestern um 15 Uhr damit angefangen und um 22 Uhr war ich fertig :)
    --------------------------------------------------------------------
    Erstmal danke an Netgalley und Lyx für das ReziExemplar
    --------------------------------------------------------------------------
    "Wie die Luft zum Atmen" von Brittainy C. Cherry
    --------------------------------------------------------------------------
    Klappentext:
    Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen
    Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Das Buch ist eine Achterbahn der Gefühle. Man geht mit den Protagonisten durch Trauer, Spass, Liebe und Leidenschaft.
    und wieder Trauer, Liebe und Spass und Leidenschaft. Und ich habe zwischendurch arg schlucken müssen und ab und an ein Tränchen verdrückt...bis es sich nicht mehr verdrücken liess.
    Ich bin durch viele Facebookseiten auf dieses Buch aufmerksam geworden...gottseidank muss ich jetzt sagen....
    Das Cover ist schlicht, aber der nette Mann passt super gut zur Story :) Während des Lesens kam immer wieder das Bild in meine Gedanken... Der Klappentext war für mich gleich ansprechend, da ich solche Geschichten gern mag.
    ----------             --------------             -------------                -----------
    "Hm. Offenbar war er weder ein Morgen- noch ein Nachmittags- noch ein Abendmensch." (Position 902)

    --------             -----------               ---------               -----------             -----------
    Hauptprotagonistin Elisabeth hat ein schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten und versucht wieder zu leben. Dieses gelingt ihr mal mehr mal weniger gut. Sie hat das Gefühl sie darf noch nicht wieder leben, und verbietet sich gewisse Dinge. Hauptcharakter Tristan hat ebenfalls ein sehr hartes Los zu tragen. Er wird als Arsch der Stadt benannt, da keiner von seinem Schicksalsschlag weisst.
    Beide Charaktere sind super toll beschrieben. Liz (Elisabeth) ist mir von Anfang sehr symphatisch und ich findes es bemerkenswert wie sie kämpft um alles zu verdauen. Tristan war am Anfang etwas undurchschaubar, aber ich hatte ja im Hinterkopf es ist was schlimmes passiert.. Also bekam er erstmal Verständnis. Dieses hat er eigentlich von mir auch bis zum Ende bekommen, genau wie Liz.
    Faye ist die beste Freundin von Liz. Ein supertoller cooler Nebencharakter, die sagt was sie denkt. Einfach frei Schnauze. Ich musste bei ihren Sätzen öfter mal schmunzeln :)
    Emma ist die Tochter von Liz. Auch sie ist toll. Sie ist ein 5jähriges Mädchen, dass mit der Situation versucht umzugehen soweit es für sie geht.
    Die Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen. Ich habe sie heute an einem Tag durchgelesen. Ich habe es nicht geschafft viel aufzuschreiben. Normalerweise habe ich hier einen Block liegen, wo ich mir Notizen mache.
    Deswegen habe ich dieses hier auch sofort nach dem Lesen aufgeschrieben.
    Manchmal dachte ich: Ja ok das wird so kommen, dann kam es auch so.(ist ja in diesem Genre oft so) ... Einiges hätte ich gar nicht erwartet, vor allem das letzte Drittel war nie in meiner Vorstellung. Dadurch kommt auch noch eine kleine Portion Spannung mit dazu.
    Ich könnte noch so einiges mehr schreiben, aber ich würde dann mit Sicherheit spoilern und das mag ich nicht.
    Also belasse ich es dabei. Nur eins noch, es scheint mich so mitgenommen zu haben, dass ich den Kram gleich heute nacht geträumt habe, mit mir und meiner Familie. Vielleicht liegts daran, dass ich selber Mutter bin.

    Bewertung 5/5 *****
    ---------------------------------------------------------------
    Print:
    14,00€
    Lyx
    Liebesromane
    358 Seiten
    ISBN: 978-3-7363-0318-8
    Ersterscheinung: 13.01.2017
    Ebook:
    9,99€
    Download-Größe: 2 MB
    Lyx
    eBook (epub)
    Liebesromane
    358 Seiten
    ISBN: 978-3-7363-0319-5
    Ersterscheinung: 13.01.2017

    ------------------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

    Quelle: https://www.luebbe.de/lyx/
    www.netgalley.de

    ~Rezension~ Straßensymphonie von Alexandra Fuchs


    #17für2017

    Vielen Dank an den Drachenmond-Verlag für die Bereitstellung des ReziExemplars :) Ein echt tolles Buch.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Klappentext:
    Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen –
     das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.
    Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte die Katze in mir
    zum Fauchen. Gestaltwandler hin oder her, für mich war er nur ein räudiger Straßenköter.
    Doch seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin – und ich jemanden, der mir dabei half,
    die Musik wieder zu spüren.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    "Ich verachtete Hunde. Gefährliche, dumme Bieser, die sich mit ihrer ach so
    süßen Art wirklich in jedes Menschenherz stehlen konnte." (Seite 8)

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Als erstes muss ich mal sagen, dass ich über dieses Buch soviel tolles gehört habe, dass mir
    nichts anderes übrig blieb, als es lesen zu wollen. Dazu kommt das hammermäßige Cover. Es ist wirklich
    toll geworden. Der Klappentext hat dann noch sein übrigens dazu getan.
    Kat ist eine Gestaltwandlerin , eine Katze, und wird gleich am Anfang der Geschichte von einem Elchhund gejagt.
    Dieser Hund stellt sich später als Levi heraus. Damit haben wir unsere zwei Hauptprotagonisten :)
    Die beiden Charaktere sind toll und sind mir gleich symphatisch. Kat, mit ihrer doch sehr eigenen Art, und Levi als netter Typ, der beschützen will. Eben ein Hund :) Beide sind liebevoll erschaffen worden von der Autorin. Die Nebencharaktere gefallen mir auch gut. Micah und Liz sind zwei tolle Freunde und passen perfekt in die Geschichte.
    Es geht um die Musik, mit der Kat wieder nach vorne schauen will.
    Aber natürlich auch in weiten Teilen um die Gestaltwandler, es ist ja schliesslich Fantasy :)
    Es sind hier viele kleine Details beschrieben worden. Man kann sich toll hineinversetzen. Der Schreibstil von Alexandra ist toll, ich habe das Buch in 2,5 Tagen durchgelesen und hatte nie das Gefühl, ich muss Pause machen. Sehr schön!
    Jedes Kapitel wird mit einer, mehr oder weniger, sarkastischen Überschrift eingeleitet. Hier musste ich schon vorm  Kapitellesen teils schmunzeln.

    Bewertung 5/5 *****

    Eine tolle Fantasygeschichte mit tollen fantastischen Elementen. Lohnt sich auf jedenfall !
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Print:
    ISBN: 978-3-95991-179-5
    ca. 400 Seiten
    € 14,90
    Ebook:
    ISBN: 978-3-95991-180-1
    4,99€

    Kauf Mich!
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Alexandra Fuchs ist in einem kleinen Dorf in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen. Momentan studiert sie am Bodensee Literatur Kunst Medien und kann dabei ihrer Kreativität freien lauf lassen. Schon früh konnten sie Bücher in ihren Bann ziehen. Bald darauf fing sie an kleine Kurzgeschichten und Gedichte zu schreiben. Daraus wurden schließlich Geschichten die ganze Bücher füllen konnten

    Quelle: www.drachenmond.de

    ~Rezension~ Windgeflüster in Fella von Lara Kessing


    -----------------------------------------------------------------
    Erstmal vielen dank an die Autorin Lara Kessing für die Bereitstellung des ReziExemplars
    -----------------------------------------------------------------
    Windgeflüster in Fella von Lara Kessing
    ----------------------------------------------------------------
    Klappentext:
    Sorijas Welt ändert sich von einem Tag auf den anderen.
    Ein zerstörerischer Hagelsturm wütet in Fella und sorgt dafür,
    dass die Senk, eine Gruppe gewaltbereiter Fella-Bürger, die
    Kontrolle übernehmen. Während Sorija um ihr Überleben kämpft,
    unterläuft ihr ein gravierender Fehler und sie hat nur einen Versuch,
     diesen Fehler wiedergutzumachen. Die Fähigkeit, zu unterscheiden wer
    Freund und wer Feind ist, wird überlebenswichtig. Schnell wird klar:
    Die Senk bleiben dabei nicht ihre einzigen Feinde und die Liebe wartet
    nicht auf einen günstigen Zeitpunkt. Um ihr Ziel zu erreichen, muss
    Sorija die Rolle ihres Lebens spielen.
    -------------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Ich wurde von der Autorin gefragt, ob ich Lust hätte ihr Werk zu lesen.
    Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, habe ich mich dafür
    entschieden. Ich muss dazu sagen, dass es erst meine zweite Dystopie war, die
    ich gelesen habe.
    Das Cover ist sicher noch ausbaufähig aber auf seine eigene Art sieht es auch
    wieder interessant aus :)
    Die Geschichte beginnt mit den grossen Unwetter in Fella und so kann man alles
    von Anfang verfolgen. Ich hatte erst ein bischen Schwierikeiten in das Buch
    reinzkommen, was sich aber ziemlich schnell legte. Es gab viele spannend Momente, die
    mich immer weiter lesen ließen :) Nicht zuletzt war hier auch der gute Schreibstil
    der Autorin verantwortlich. Auch die Idee dahinter hat mir sehr gut gefallen.
    Sorija ist ein recht ängstliches Mädchen, welche sich aber
    im Laufe der Story wunderbar entwickelt. Sie wurde sehr gut von der Autorin beschrieben.
    Auch die anderen Charaktere wurden gut beschrieben und hatten ihren Platz in
    der Geschichte.

    Bewertung 4/5****

    Alles in allem würde ich sagen ein gelungener Debütroman und macht Lust auf mehr.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Taschenbuch:
    11,96Euro
     460 Seiten
    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (25. November 2016)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 1540515966
    ISBN-13: 978-1540515964
    Format: Kindle Edition
    Dateigröße: 1577 KB
    2,99 Euro


    Kauf mich!

    Weitere Meinungen zum Buch findet ihr hier:

    BookBorders


    --------------------------------------------------------------------------

    Die Autorin:
    Lara Kessing liebte es schon immer, sich Geschichten und Charaktere auszudenken. Allerdings hatte sie es bisher alleine in ihrem Schreibkämmerlein gemacht. Bis der Tag kam, an dem sie sich der Revolution ihrer Gliedmaßen ergeben musste. Ihre Finger haben es nicht mehr eingesehen, sich abzurackern und immer neue Texte zu schreiben, ohne dass es veröffentlicht wird. Ihre Beine wollten nicht, dass die vielen Spaziergänge, bei denen die Erzählungen und Charaktere wuchsen, umsonst waren. Unterstützung kam von den Augen, die stundenlang auf Bildschirme und Papier starren mussten, und den Lippen, auf denen ständig herumgekaut wurde, während die Autorin beim Schreiben mit ihren Charakteren mitgefiebert hatte. Als dann noch Bruno, der innere Schweinehund, nicht ständig umsonst getreten werden wollte, um weiter an Texten zu arbeiten, war Lara endgültig überstimmt und wagte den Schritt der Veröffentlichung. Sobald die Entscheidung getroffen war, erkannte sie, dass sie alle recht hatten. Der richtige Zeitpunkt war gekommen. Voller Vorfreude und Spannung sieht sie ihrer Reise durch die Literaturwelt entgegen.
    Mehr unter www.larakessing.wordpress.com
    Bereit, die Grenzen zwischen Literatur und Realität zu verwischen? Rätselspaß mit einer XXL-Leseprobe als Belohnung auf www.senktest.wordpress.com

    Quelle: www.amazon.de

    ~Kurzmeinung~ Kiss me Stupid von Tara Sivec



    ----------------------------------------------------
    Klappentext:
    Das Leben ist eine rachsüchtige kleine Schlampe, findet Claire. Mit Mitte 20 ist sie unverheiratet, sexlos und Mutter eines
    vierjährigen Sohnes. Den sie liebt. (Wenn er schläft.) Aber selbst sie muss zugeben: Das Kind flucht wie ein Bierkutscher.
    Schlimmer kann es nicht kommen, dachte sie. Bis zu ihrem ersten Tag als unfreiwillige Sexspielzeugverkäuferin. Schuld an der ganzen Misere ist natürlich Carter. Er raubte ihr die Unschuld. Eine irre, unvergessliche Nacht. Und ein wahrhaft irrer Morgen, Hangover und ungewollte Schwangerschaft inklusive. Jetzt ist Carter wieder da, die Funken sprühen, der Sex-Drive rotiert. Bloß: Wie soll sie Carter erklären, dass das kleine Monster, das ihn soeben mit einem schnellen Kick in den Schritt zu Fall brachte, sein Sohn ist?
    ---------------------------------------------------
    Meine Kurzmeinung:
    Das Cover ist sieht super frech aus und es passt zur Geschichte. Der Klappentext war witzig und macht Lust es zu lesen.
    Es handelt sich um eine witzige Liebesgeschichte.. Ich brauchte etwas um in die Story reinzukommen, aber mit der Zeit wurde es besser..
    Trotz der sehr häufig vulgären Sprache, ist die Geschichte  lustig und mit einem Teil schwarzen Humors beschrieben.
    Manchmal war es mir allerdings Zuviel.
    Die Protagonisten sind witzig und sagen frei heraus was sie denken. Wie das Leben eben spielt !
    Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig aufgrund der ganzen Kraftausdrücke. Aber wer das mag ist hier genau richtig.

    Ebook 4,99 €
    416 Seiten,
    Erschienen im Dezember 2016
    ISBN 978-3-95818-144-1
    Print: Taschenbuch: 416 Seiten
    Verlag: Ullstein Taschenbuch (10. Juli 2015)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3548286488
    ISBN-13: 978-3548286488
    Originaltitel: Seduction and Snacks


    Kauf Mich!
    -----------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Tara Sivec ist Bestsellerautorin, Ehefrau, Mutter, Chauffeur, Fußballtrainerin, Babysitter, Köchin, Sarkasmusexpertin - und der lustigste Mensch, den sie selbst je getroffen hat. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Ohio und freut sich bereits auf den Tag, an dem alle drei erwachsen sind und endlich ausziehen. Nach vierzehn Jahren als Maklerin beschloss Tara, einen Stift in die Hand zu nehmen und lieber damit zu schreiben, als sich vor Langeweile ein Auge auszustechen. Sie ist die Autorin der sensationellen E-Book-Bestseller-Serie „Chocolate Lovers“.

    Quelle: www.foreverullsteinverlag.de  und www.amazon.de

    Freitag, 27. Januar 2017

    ~Rezension~ Chosen- Die Bestimmte von Rena Fischer


    Ich durfte Chosen - die Bestimmte von Rena Fischer vorab lesen, denn es ist erst heute erschienen. Vielen dank an netgalley und  Thienemann-Esslinger Verlag
    ---------------------------------------------------------------
    Chosen - Die Bestimmte von Rena Fischer
    ---------------------------------------------------------------
    Klappentext:
    Ein Eliteinternat für Hochbegabte – nicht gerade Emmas Traum! Doch Sensus Corvi ist kein normales Internat: Emma ist eine Emotionentaucherin und kann die Gefühle anderer Menschen spüren. Auch all ihre Mitschüler verfügen über besondere Gaben, was für Emma etwas gewöhnungsbedürftig ist. Der charismatische Aidan kann beispielsweise die Elemente beeinflussen – vor allem aber bringt er Emmas Gefühlswelt ziemlich durcheinander ... Als plötzlich Jared, ein ehemaliger Schüler, bei Emma auftaucht und sie in das düstere Geheimnis einweiht, das hinter den Mauren des Internats lauert, gerät Emma zwischen die Fronten und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Eine Rebellion bricht los, die mehr ist als ein erbitterter Kampf. Und für Emma geht es dabei nicht nur um die große Liebe, sondern um Leben und Tod
    -----------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Ich habe das Ebook gesehen und dachte, was für ein tolles Cover, das ist wirklich sehr gut gelungen. Den Klappentext dazu gelesen und zack Anfrage gestellt. Die Geschichte klingt sehr interessant durch den Klappentext.
         
    "Nimm nie etwas von einem anderen Menschen, ohne dich zu fragen, wie er es
    schlimmstenfalls damit Schaden könnte. Und dann überlege, ob du bereit
    bist, diese Gefahr einzugehen" (Emz Mutter, Pos. 62)

               
    Emma ist die Hauptprotagonistin und  man bekommt eine gute Beschreibung von ihrem Charakter, Aussehen und ihrer Umgebung. Ich konnte mir soweit alles gut vorstellen und fand den Charakter auch symphatisch. Man erfährt von vielen Vorsichtmassnahmen, die ihre Mutter für sie trifft und Verhaltensregeln, die Emma üben muss. Soweit so gut. Im Laufe der Geschichte erfährt man dann auch von Emmas Gabe. Sie lernt andere kennen, die auch Gaben haben. Zum Beispiel lernt sie Aiden kennen und auch er ist ein toll beschriebener Charakter.
    Die Gaben der Einzelne waren für mich ein wenig verwirrend. Es ist sehr viel an Informationen,
    die der Leser bekommt.  Aber ich denke, dass war hauptsächlich mein Problem. Für erfahrenere Fantasyleser sicher kein Problem :)
    Ansonsten ist der Schreibstil von Rena Fischer sehr gut und flüssig zu lesen. Es wird alles ganz gut beschrieben.
    Zwischendurch kamen hellere Textpassagen von der Geschichte Rina´s. Es war sehr schlecht zu lesen, da es in der Ebookversion sehr hell war und dadurch anstrengend beim Lesen war.
    Was ich sehr gut fand, war dass eine gute Mischung von Fantasy und auch Thrillerelementen war. Es war die ganze Zeit sehr spannend, da immer wieder Sachen passierten, die ich so nicht vorhergesehen habe.
    Ausserdem kommen auch Leser, die gerne ein Prise Liebe dabei haben, nicht zu kurz kommen.
    ------------------------------------------------------------------
    Bewertung 4/5****



    Ab 13 Jahre
    Band 1, 464 Seiten
    Format:
    138 x 220 mm
    ISBN:
    978-3-522-50510-9
    Preis:
    16,99€
    Erscheinungstermin:
    17.01.2017
    Gebundene Ausgabe
    EbooK
    12,99€
    Format: Kindle Edition
    Dateigröße: 3643 KB
    ASIN: B01NCDXTVE

    Weitere Meinungen zum Buch:

    BookRevolution
    ------------------------------------------------------------------
    Autorin:
    Rena Fischer, geboren in München, schrieb schon als Kind begeistert eigene Geschichten
    und „Gedankenbücher", die sie mit Fotoschnipseln, Eintrittskarten, Zeitungsausschnitten  und allem Möglichen zu Scrapbooks anreicherte. Nach Abitur und Wirtschaftsstudium beruflich
    nach Cork (Irland) geschickt, verliebte sie sich in die wildromantische Landschaft. Der Traum
    vom Wohnen am Meer erfüllte sich ein paar Jahre später jedoch in wärmeren Gefilden, als sie mit  ihrem Mann und ihrer Tochter nach Spanien zog. Nach der Geburt ihrer Zwillingssöhne hängte sie
    ihren „respektablen" Beruf an den Nagel, ließ ihrer Kreativität freien Lauf und
    begann mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie heute in München

    Quelle: http://www.thienemann-esslinger.de/

    Show it Friday - 27.01.2017



    Der Show it Friday ist eine Aktion von Sunny´s Magic Books und Seductive Books.
    Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet. Wenn ihr mehr zu dieser Aktion erfahren oder die zukünftigen Themen wissen wollt klickt *HIER*

    27.01.2017
    Zeige das Buch, das als letztes auf deinem SuB gelandet ist!

    Bei mir ist gestern ein Buch angekommen, das ich super gerne lesen wollte.
    Es handlet sich um:

    Es geschieht am helllichten Tag

    Anne und ihr Mann Harald erleben den Albtraum aller Eltern: Während eines Toscana-Urlaubs verschwindet ihr Kind beim Spielen spurlos. Die Suche der Polizei verläuft ergebnislos, und sie müssen ohne ihren Sohn nach Hause fahren. Zehn Jahre später kehrt Anne an den Ort des Geschehens zurück, um herauszufinden, was damals passiert ist. Sie ahnt nicht, wie nah sie dem Täter kommt – und er ihr.

    Ein Roman, der einem zuweilen den Hals abschnürt, so schrecklich realistisch ist die Geschichte.


    1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

    Das Buch ist gestern bei mir eingezogen und landet daher erstmal auf dem SuB, da ich noch ein zwei Bücher vorher lesen möchte.


    2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

    Das Cover ist okay. Ich denke es passt gut zum Klaoppentext. Lässt mich jetzt aber nicht "wow" schreien.


    3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

    Ich habe "Die Totengräberin" schon gelesen und das Buch war absolut spannend.

    Donnerstag, 26. Januar 2017

    ~Rezension~ Trust Again von Mona Kasten


    Leider habe ich "Trust Again" von Mona Kasten schon ausgelesen, hätte gut und gerne noch ein paar
    Seiten dauern können :)
    -----------------------------------------------------------------------------
    Trust Again von Mona Kasten
    -----------------------------------------------------------------------------
    Klappentext:
    Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.
    In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht,
    weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy,
    charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten.
     Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz,
    den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein
     Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch
    er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die
    Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...
    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Da ich den ersten Band der Again-Reihe gelesen habe und es zu meinen Highlights 2016 gehörte,
    war es klar, dass ich auch den 2ten lesen musste.
    Das Cover knüpft an das vom ersten Band an ( auch der dritte Band) und gefällt mir gut. So kann man gleich super erkennen, dass die Bücher zusammen gehören. Auch der Titel passt wieder super zur Story.
    In dieser Geschichte geht es diesmal um Dawn und Spencer, die wir schon im ersten Band als Freunde von Allie und Kaden kennenlernen durften. Zwei tolle Charaktere. Dawn möchte nach einer gescheiterten Beziehung keine neue Beziehung, da sie kein Vertrauen fassen kann und nicht wieder verletzt werden möchte. Spencer ist ein toller humorvoller Charakter, der auch ein grosses Päckchen tragen muss.
    Mona Kasten schreibt auch hier wieder total leicht und locker, man kommt super gut durch das Buch. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, mit Witz und Humor. Obwohl ich hier sagen muss, dass mir der Humor im ersten Band einen Ticken besser gefallen hat.
    Ich fand sehr gut, dass es auch hier wieder recht lange dauert, bis man erfährt was Spence so hinter sich hat. Ich war die ganze Zeit am grübeln, was ihm passiert sein könnte. Und so wie es dann letztendlich gekommen ist, der Gedanke kam mir nicht :) Also sehr gut gemacht.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Bewertung: 5/5*****

    Alles in allem ein super gelungener Band 2 der Again-Reihe! Jetzt fieber ich dem dritten Band "Feel Again" entgegen, der am 26.Mai 2017 erscheint.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    12,00
              
    Paperback
    New Adult
    460 Seiten
    ISBN: 978-3-7363-0249-5

    9,99
    inkl. MwSt
    Ebook
    Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH
    Download-Größe: 1 MB
    Lyx

    Kauf Mich!!

    Weitere Meinungen zu dem Buch:

    Leseschnecken

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so groß wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.

    Quelle: www.luebbe.de www.amazon.de

    Mittwoch, 25. Januar 2017

    ~Rezension~ Zurück ins leben geliebt von Colleen Hoover


    -------------------------------------------------------------
    Klappentext:
    Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert
     sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles,
    der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt
     und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles,
    der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern
    und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit
    sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich
     besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …
    ---------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Ich finde das Cover sehr schick,hätte mich jetzt aber nicht unbedingt
    zum Kaufen verführt. Den Titel finde ich, jetzt nachdem ich die Geschichte
    kenne, sehr passend.
    Colleen Hoover hat es wiedermal geschafft mich zu begeistern, obwohl es
    zwischendurch sehr sexlastig war und dadurch etwas langatmig was etwas ungewohnt
    für mich war, denn bisher waren es die anderen Bücher von ihr nicht so.
    Hierfür müsste ich eigentlich ein Sternchen abziehen, aber die tolle Liebesgeschichte,
    die nicht einfach nur Junge verliebt sich in  Mädchen ist, macht das wieder wett ;)
    Der Schreibstil ist wie immer CoHo-Like... einfach wunderbar.
    Die beiden Hauptcharaktere sind Tate und Miles :) Beide sind der Autorin
    wieder einmal sehr gut gelungen. Dadurch, dass es immer wieder Rückblicke
    in die Vergangenheit von Miles gibt, kann man sein Handeln gut
    verstehen. Denn, ich glaube, sonst würde man ihn "gegen die wand klatschen" :)
    Wer dieses Buch liest sollte auf jedenfall, entweder nicht zu nah am Wasser gebaut
    sein oder gleich Taschentücher bereithalten ;) Ich habe sie gebraucht^^
    Ich habe aber, neben den Tränen, auch gelacht, geschmunzelt und den Kopf geschüttelt.
    Es war mir mal wieder eine Freude eine Story von Colleen Hoover zu lesen.

    Bewertung: 5/5 Sternchen 1 Extra Sternchen

    Ganz klare Leseempfehlung
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Print
    2. Auflage 2016
    978-3-423-74021-0
    12,95 € [D]
    Ebbok
    22. Juli 2016
    978-3-423-43095-1
    9,99 € [D]


    Weitere Meinungen  zum Buch:

    BookRevolution
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Autorin
    Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.


  • Quelle: www.dtv.de
  • Dienstag, 24. Januar 2017

    Gemeinsam Lesen am 24.01.2017



    Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von SchlunzenBücher. Dabei soll man immer das Buch vorstellen, dass man aktuell liest. Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt.

    1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

    Ich bin gestern mit "Sternenregen" von Nora Roberts angefangen und bin auf Seite 25

     
    Inhalt:
    Wenn es Sterne regnet, werden Träume wahr …

    Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?

    Quelle: www.randomhouse.de

    2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
    Sie duschte, um den Schmutz der Reise abzuwaschen, zog frische Kleider an, band ihre Haare aber nicht zusammen, weil sie das nur bei der Arbeit tat.


    3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

    Es ist mein erstes Buch von Nora Roberts und ich finde den Klappentext nicht schlecht.
    Bisher finde ich es ganz gut, bin aber ja auch erst auf Seite 25. Ich lasse mich mal überraschen, was noch kommt.


    4. Schaffst du es 3 Monate ohne Buchkauf auszukommen? Wenn nein, warum? (Ankaszz)

    Ganz ehrlich, in letzter Zeit eher nicht ;) Irgendwie gibt's so viele tolle neue Bücher. Auch im Februar sind da schon wieder einige, die haben MUSS!! Bei vielen kann man dann auch gar nicht anders, wenn sie einen rufen...da kann man sich dann nicht wehren :)

    Montag, 23. Januar 2017

    ~Rezension~ Letting go - Wenn ich falle von Molly McAdams


    Vielen Dank an Netgalley und Harper Collins Germany für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
    -----------------------------------------------
    Letting go - Wenn ich falle von Molly McAdams
    -----------------------------------------------
    Klappentext:
    Schon mit 13 Jahren wusste Grey, dass Ben der Eine ist.
    Sie war so sicher, dass sie für immer mit ihm zusammen sein würde.
     Aber drei Tage vor der Hochzeit stirbt er an einem unerkannten Herzfehler.
    Ihr gemeinsamer bester Freund Jagger ist der Einzige, der Grey durch die
    schreckliche Trauer und vielleicht zurück ins Leben helfen kann. Sie vertraut
    ihm bedingungslos und könnte vielleicht mehr für ihn empfinden. Doch würde sie
     damit nicht ihre Liebe zu Ben verraten?
    Ein neuer herzergreifender Roman über Verlust und Liebe
    von New York Times-Bestsellerautorin Molly McAdams!
    ------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Also erstmal muss ich sagen, dass ich dieses Buch auf netgalley gesehen habe und das Cover
    ganz schön fand. Auch Titel und Klappentext haben mein Interesse geweckt.
    Grey existiert nach dem Tod ihres Verlobten Ben nur noch und schafft diese Zeit nur durch Jagger,
    ihren und Ben´s besten Freund. Ich finde die Autorin hat gut beschrieben, wie es ist
    jemanden zu verlieren, den man über alles geliebt hat. Schön auch, dass man als Leser sieht, dass
    sie versucht sich aus ihrem Trauerleben heraus zu kämpfen. Der Charakter entwickelt sich im
    Laufe der Geschichte. Auch Jagger ist ein sympthischer Charakter, obwohl ich manchmal gedacht habe
    wer wartet so lange auf eine Frau oder einen Mann, auch wenn es "die Grosse Liebe" ist. Aber
    Jagger ist immer für Grey da, aufopferungsvoll usw.
    In der erst Hälfte habe ich gedacht: ok eine tolle Liebesgeschichte! aber ich dachte auch: Was soll
    noch kommen, ich habe noch soviel Buch vor mir :) Und dann kamen Dinge, die ich so
    nie gedacht hatte. Sehr tolle Idee dabei, die ich nicht erwartet hätte.
    Der Schreibstil von Molly McAdams ist flüssig und sehr schön. Mir hat nur ein bischen mehr Leben im Schreiben gefehlt.

    Bewertung 4/5 ****
    Eine tolle Geschichte über Liebe, Trauer und Vertrauen. Es lohnt sich auf jedenfall zu lesen.
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Ebook/ Print: 9,99€
    Seiten 352
    ISBN: 9783956499609
    E-Book Format:ePUB
    ISBN: 9783956496295

    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann und ihren
    vierbeinigen Hausgenossen in Texas. Wenn sie nicht gerade an ihren erfolgreichen
    New-Adult-Romanen schreibt, kuschelt sie sich am liebsten daheim auf die Couch und (…)
    -----------------------------------------------------------------
    Quelle://www.harpercollins.de

    ~Kurzmeinung~ Für Jetzt und Für Immer von Sophie Love


    ----------------------------------------------------------
    Inhalt:
    Emily Mitchell, 35, lebt und arbeitet in New York City und kämpfte sich durch
    einige misslungene Beziehungen. Als sie von ihrem Freund, mit dem sie schon seit
    sieben Jahren zusammen ist, an ihrem Jahrestag zum Essen ausgeführt wird, ist sich
    Emily sicher, dass es dieses Mal anders sein wird, dass sie diesmal endlich einen
    Ring bekommen wird.
    Als er ihr stattdessen eine kleine Parfümflasche schenkt, weiß Emily, dass es an er
    Zeit ist, mit ihm Schluss zu machen – und ihr komplettes Leben von vorne zu beginnen.
    Emily ist mit ihrem unbefriedigenden, anstrengenden Leben unzufrieden und beschließt,
    dass sie eine Veränderung braucht. Spontan beschließt sie, zu dem verlassenen Haus ihres
    Vaters, einem ausladenden, historischen Anwesen an der Küste Maines, in dem sie als Kind
    magische Sommer verbracht hatte, zu fahren. Doch das Haus, das lange Zeit vernachlässigt
    wurde, muss dringend repariert werden und der Winter ist nicht gerade die beste Jahreszeit
    in Maine. Emily war seit zwanzig Jahren nicht mehr dort gewesen, seit dem tragischen Unfall,
    der das Leben ihrer Schwester veränderte und ihre Familie zerstörte. Ihre Eltern schieden sich,
    ihr Vater verschwand und Emily konnte es nie wieder über sich bringen, einen Fuß in das Haus zu
    setzen.
    Doch jetzt fühlt sich Emily durch ihr hektisches und kompliziertes Leben aus irgendeinem Grund
    zu dem einzigen Ort hingezogen, den sie mit ihrer Kindheit verband. Sie hat vor, nur ein Wochenende
     dort zu verbringen, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Doch etwas in dem Haus – seine zahlreichen
     Geheimnisse, die Erinnerungen an ihren Vater, der Ausblick aufs Meer, die Lage in einer Kleinstadt –
     und vor allem der mysteriöse Grundstückspfleger – lassen sie nicht mehr los. Kann sie an diesem für
     sie unerwarteten Ort Antworten auf ihre Fragen finden?
    ------------------------------------------------------------------------
    Meine Meinung:
    Ich habe das Buch im Internet entdeckt und mich hat der Klappentext
    angesprochen. Auch das Cover ist ganz gut gelungen und passt zur Geschichte.
    Die Idee der Story finde ich ganz schön. Es entwickelt sich auch alles langsam und nicht, wie
    in vielen Geschichten, von jetzt auf gleich. Die Hauptprotagistin ist mir am
    Anfang nicht sehr sympatisch, aber im Laufe des Buches wandelt sie sich. Daniel ist mir sofort
    sympathisch- Beide Charaktere sind gut beschrieben und die Umgebung wird sehr gut
    geschrieben.
    Ich muss leider sagen, dass es mega viele Rechtschreibfehler gab. Das ging mal gar nicht.
    Der Lesefluß wurde dadurch immer wieder unterbrochen und hat mich oft dazu gebracht das Buch zur
    Seite zur legen.

    Bewertung: 3/5***
    Fazit: Schöne Geschichte. Aber wer Schwierigkeiten mit Rechtschreibfehlern in Büchern hat, sollte dieses Buch lieber liegen lassen.
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Format: Kindle Edition
    Dateigröße: 1208 KB
    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
    Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B01MQGGAMZ
    -------------------------------------------------------------------------------
    Quelle: www.amazon.de

    ~Rezension~ Love and Confess von Colleen Hoover


    --------------------------------------------
    Inhalt:
    Große Gefühle & Geheimnisse
    Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in
     Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz,
    den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines
     Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen
     Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit
     wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine
     Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .
    ------------------------------------------------------
    OMG - Wie macht Colleen Hoover das nur immer wieder??? Das war so toll!!
    Ich muss sagen, dass ich das Buch nicht aufgrund vom Cover oder
    vom Klappentext gekauft haben, sondern einfach weil es von
    Colleen Hoover ist :) Alle anderen Bücher, die ich bisher gelesen haben, waren so toll, dass ich auch dieses lesen musste. Aber ..... das Cover gefällt mir trotzdem super, es passt.
    Auch der Klappentext sind sehr vielsprechend. Und ich wurde nicht enttäuscht!!
    Alles fängt an mit dem Prolog, der 5 Jahre zuvor spielt.
    Da hatte ich das erste Mal schon einen Kloß im Hals. Hier bekommt man einen kurzen Einblick in Auburns Leben mit 15.

    "Ich werde dich immer lieben, Auburn", flüstert er an meinen Mund.
    "Selbst dann noch, wenn ich es nicht mehr kann. (Seite 16, Adam)

    Jahre später geht Auburns Geschichte weiter. Sie trifft Owen und verliebt sich in ihn. Auch anders herum scheint es so zu sein. Doch beide haben Geheimnisse, die man als Leser erst sehr spät erfährt. Man kann es erahnen, vermuten. Als beide Geheimnisse raus sind, ist da immer noch ein Geheimnis, von dem nur Owen weiss. Dieses erfährt man aber als Leser erst ganz zum Schluss.
    Es bleibt also während des ganzen Buches spannend.
    Die beiden Charaktere sind toll und ich mag beide total gerne. Auch die Nebencharaktere werden der Geschichte gerecht, auch wenn ich nicht alle mochte. Aber es muss ja auch immer welche geben, die einen nerven oder kopfschüttelnd zurück lassen :)
    Love and Confess wird abwechselnd aus der Sicht von Auburn und Owen erzählt.
    Das machte es mir als Leser leicht sich gut vorzustellen, was grade passiert,
    was gefühlt wird usw. Da Colleen Hoovers Schreibstil für mich einfach fantastisch ist, habe ich auch dieses Buch in zwei Tagen durch gelesen.
    Die Autorin schafft es auch hier wieder die Storry lebendig werden zu lassen, indem sie kleine aber feine Nuancen reinbringt. Was das ist, werde ich nicht verraten :)

    Bewertung 5/5 *****
    --------------------------------------------------------------
    Print
    978-3-423-74012-8
    12,95 € [D]

    -------------------------------------------------------------
    Die Autorin:
    Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden,
    verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde.
    Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

    Quelle:  www.dtv.de